Frage von Timhlstb, 35

Gaming-Headset im guten Preis-Leistungs-Verhältnis?

Hey,

Ich habe vor, mir ein neues Gaming Equipment zuzulegen, sprich Maus, Tastatur, Mauspad und natürlich auch ein Headset.

Ich bin bei allem schon fündig geworden, nur bei dem Headset bin ich mir sehr unsicher.

Zurzeit habe ich ein Logitech G35, bin auch von der Sache her sehr zufrieden damit, möchte aber trotzdem mal was anderes ausprobieren. Bei dem Preis dachte ich da so an maximal 200€, wichtig ist mir, dass es Surround-Sound hat, 7.1 oder besser und das Mikrofon sollte eine gute Qualität haben.

Da ich CS:GO spieler bin, neige ich durch mein Elo leider sehr dazu mal dezent durch die Nachbarschaft zu brüllen. Ich möchte damit sagen, dass es schön wäre, wenn die Mikrofonqualli so gut ist, dass meine Freunde nicht direkt den Team-Speak verlassen müssen, weil ihnen die Ohren von meinem Geschrei wehtun (Das G35 übersteuert leider sehr stark).

Ich wäre sehr dankbar, wenn hier ein paar Vorschläge zusammenkommen, dankeschön schon mal im Voraus für die Antworten :)

Expertenantwort
von Pikar13, Community-Experte für Gaming, Headset, PC, 19

http://goo.gl/bSO6ZW

dazu

http://goo.gl/qKcw3E

Erstmal ziemlich viel Auswahl. Ideal wäre in deiner Nähe mal in ein Hifi-Geschäft, welches die Kopfhörer auf Lager hat, aufzusuchen und Probe zu hören. 

Hier fasse ich mich der Übersicht halber mal kurz:

  • Xonar DGX - Lautstärke nur über Windows regelbar. Mit Surround SImulation, EQ ect. 
  • Xonar U5 - Lautstärke wird an der Box selber verändert, USB, Surround Simulation EQ ect. Klanglich etwas besser als DGX
  • FiiO E10 - klanglich der Beste (vergleichbar mit Essence STX (II)), nur Kopfhörereingang ohne Software.

Zu den Mikrofonen ebenfalls:

  • Zalman ZM Mic-1 - sehr großer Aufnahmebereich (bei lauten und vielen Umgebungsgeräuschen nicht zu gebrauchen). Für etliche Internettelefonate ausreichende Qualität. Qualität stark vom Mikrofoneingang abhängig; An einer Xonar DGX super, am normalem Mainboardanschluss (sofern nicht das hochwertigste Mainboard gekauft worden ist) stark am Rauschen und sehr leise.
  • Samson Go Mic - Durch USB unabhängig vom Mikrofoneingang. 
  • Antilon ModMic - rel. teuer. Wird am Kopfhörer fixiert (Klett). Geringer Aufnahmebereich, dadurch wenige Umgebungsgeräusche. 

"7.1" und "Surround" haben zum einen völlig andere Bedeutungen als bei Headsets meist dargestellt und sind zum anderen eher überflüssig. Mit einem einfachem Stereoheadset/Kopfhörer hast du das beste Gesamtpaket und die meisten Freiheiten. 

Kommentar von Timhlstb ,

Was würdest du dazu sagen: https://www.amazon.de/SteelSeries-Siberia-Elite-Gaming-Headset/dp/B00NKA5F5W?ie=... ?

Lohnt sich, oder eher nicht?

Kommentar von Pikar13 ,

Reicht dir das? http://www.tomshardware.de/steelseries-siberia-hedasets-review-test,testberichte...

Das Siberia V2 war damals mit knapp 60€ eine gute Wahl, ist aber auch mittlerweile durch das Kingston HyperX Cloud abgelöst. Ich würde daher keines mehr empfehlen, da es durchgehend lohnenswertere (/günstigere) Alternativen gibt.

Kommentar von Timhlstb ,

Was würdest du mir denn persönlich empfehlen? Vielleicht sogar aus eigener Erfahrung oder von Freunden?

Denn das Thema Headset ist mir sehr wichtig und ich lege dann doch schon wert auf Qualität, da es auch noch ein bisschen länger halten soll. Dabei darf der Tragekomfort natürlich nicht zu kurz kommen, verbunden mit der Audioqualität :)

Kommentar von Pikar13 ,

empfehlen? - die oben genannten Kopfhörer^^ Die hören sich teils komplett anders an. Ohne sie mal Probe zu hören könnts schwierig werden. Haltbar sind alle recht lange, sofern man sie nicht ständig runter wirft oder in die Ecke pfeffert. 

Da du was in Richtung Gaming Headset suchst, würde ich die Auswahl auf diese Einschränken: http://geizhals.de/?cmp=114314&cmp=566855&cmp=1065167&cmp=937679&...

Die AKGs sind kalt neutral, denke nicht, dass dir das gefällt ;) Der 612 ist etwas wärmer, der könnte wieder was sein. 

DT990 und DT770 sind bis auf die Bauweise (offen / geschlossen) dieselben. Was bevorzugst du? Offen würde luftiger klingen und baut eine größere Bühne auf, Umgebungsgeräusche würde man aber nahezu ungefiltert hören. Geschlossen wäre wie abgeschottet von der Umgebung und der Bass kommt "druckvoller" rüber (aber nicht so verstehen, dass der DT990 nicht druckvoll wäre!!)

Wo wohnst du denn? PLZ ? Dann könnte ich auch mal schauen, ob ich etwas in deiner Umgebung finde. 

Ich selber nutze derzeit einen DT990 Pro mit Zalman ZM Mic-1 an einer Xonar DGX/ Fiio E10 und kann mich nicht beklagen :-)

Kommentar von Timhlstb ,

Also meine PLZ ist 25451, danke dir :)

Kommentar von Pikar13 ,

Nähe Hamburg, ok. 

Wie sieht es mit justmusic aus? Sind etwa 20-30km. Feldstraße 66, Hamburg

https://goo.gl/4cJWAB

http://www.justmusic.de/de-de

Z.B. dort verfügbar wären z.Zt.:

  • BD DT770 / DT990
  • BD Custom One Pro
  • AKG K612
  • Shure SHR 840
  • Audio-Technica ATH M50x


Antwort
von Lolom12, 19

Ich kann dir das corsair vengeance 2100 empfehlen welches ich selbst benütze. Es hat eine gute Sprachqualität und einen guten surround-sound welcher mir immer bei spielen wie z.B. Black Ops 2 sehr aufällt.

Antwort
von JuliusCesar53, 16

Razer Kraken 7.1 Chroma 

Soll wohl was bieten.

Antwort
von Dirni007, 19

Sennheiser PC360, das mit 7.1 etc. ist völliger Quatsch und unnötig.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community