Gaming Computer selber bauen mit GTX1060?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

i5 6500
Beliebiges Mainboard mit 1151 Sockel
Beliebiger mit Mainboard kompatibler RAM
Sortier einfach bei Mindfactory (oder wo auch immer du kaufen willst) nach dem Preis. Wenn dir schneller RAM wichtig ist, achte darauf dass es DDR4 ist, die Taktfrequenz ist da gar nicht mal so wichtig (zumal viele Mainboards höhere Frequenzen nicht unterstützen).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

http://geizhals.de/?cat=WL-681979

Sparen könntest du wenn du die SSD weglässt (-70€), die Lüfter durch einen Arctic F12 ersetzt (-15€), den CPU Kühler weglässt (-20€), das Bitfenix Nova statt dem In Win 303 nimmst (-70€) und das E10 gegen das LC Power LC6460GP4 tauschst (-10€)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

i5 6600k

Asus z170 Pro Gaming


Das k-Modell beim Prozessor, weil dieser einen standardmäßigen höheren Takt hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von StefanSchmutz
31.08.2016, 14:35

nicht overclocken!

0