Gaming Blog oder Vlog?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Sowohl als auch. Ob es nun schriftlich oder visuell präsentiert wird ist egal, es kommt auf die Qualität und auf den Inhalt an.

Frag dich einfach ob dein Alter passt, du eine gute Ausdrucksweiße hast und ob du sachlich Berichten kannst. Für Spielszenen brauchst du die rechtlichen Genehmigungen der Hersteller was aber sich abschreckender anhört als es ist (das ist einer der einfachen Punkte).

Du hast kein Mumm dafür? Das haben die meisten anfänglich nicht, aber das ist einfacher als du denkst umzusetzten und durchzusetzten.

Viel Glück!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?