Frage von bobtey, 47

Gaming--PC an was kann ich sparen?

Hallo ich wollte fragen an was ich an diesem PC sparen kann und ob ich das ASUS B150 Pro GAMING D3 oder das Z170I Pro GAMING nehmen soll. Hoffe um Hilfe. Danke im Voraus und bitte keine unnötigen Antworten. Lg.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Pikar13, Community-Experte für Gaming & PC, 20

Für den i5 6600k muss ein Z170 Chipsatz vorhanden sein, um den Prozessor zu übertakten. Das Asus Z170 Pro Gaming ist mittlerweile zu teuer, das MSI Z170A Krait ist die sinnvollere Alternative - und bis Ende Februar mit 25€ Cashback preislich deutlich günstiger.

750GB und 5400rpm für 50€ sind zu viel! Du bekommst für unter 50€ 1TB und schnellere 7200rpm HDDs. Beispielsweise die Barracuda 7200.14 oder WD Blue.

Das Netzteil ist Geldverschwendung. Das 500W E10 ist bis auf die Kabelaustattung nahezu baugleich. Allerdings hat das 600W E10 hat 4x 6+2pin PCIe Stecker - an jeder Rail hängen 2 Stecker - und du brauchst beide Rails. -> 2 Kabel hängen immer sinnlos im Gehäuse rum.

Der Dark Rock 3 ist auch zu teuer. Kühlleistung unterliegt einem günstigerem Macho x2. 

Geld für eine doppelt so große, kaum teurere und schnellere 240GB SSD ist nicht vorhanden?

Sparen kannst Du z.B an CPU, Mainboard und Kühler. Kühler weglassen, Mainboard mit H170 Chipsatz nehmen (Asus und MSI haben noch für kurze Zeit teilweise Cashbackmöglichkeit) und als CPU einen i5 6500 nehmen. Als Netzteil kann man auch das günstigere V450SM von Cooler Master oder ein TP550-C von Antec nehmen. Oder gleich etwas kleiner und für die GTX970 noch ausreichend: E10 400W

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community