Frage von DenisSulovic22, 92

Gamescom 2016! Wer von euch hat die PS4 VR Brille ausprobiert und kann mir bitte die Erfahrung mit der Brille in die Antwort schreiben?

Mit freundlichen Grüßen

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von AlterStecher, 70

Bequem, aber man kann das spiel nur beim Sitzen oder stehen Spielen, man kann also nicht rumlaufen.

Warum hast du bei den Frage tags XBox und so eingetragen ?!

Kommentar von DenisSulovic22 ,

Okay und bitte erzähl es mir mal genauer. Wie hat es sich angefühlt. Warst du da WIRKLICH in einer anderen Welt? Dachtest du du bist da drinne im Spiel? Wenn es eine Skala gibt von 0-10. Dann bestimme mir mal wie es sich angefühlt hat, ob es echt war oder ob man gesehen hat das es ein pixeliges spiel war. Mach es mal anhand der Skala. Dann sag mir noch welche Spiele du gespielt hast. Und war es 3D? War es dieses blöde Kino 3D oder war es dieses 3D aus dem realen Leben ?

Mit freundlichen Grüßen

Kommentar von AlterStecher ,

Also, ich gebe 7 von 10 Punkten, da es nicht die beste Grafik hatte und man sich nicht bewegen konnte wie bei den anderen VR Brillen (Vice) aber Sony meint, die neue PS 4 wird das VR erlebnis Revolutionieren, mal schauen was daraus wird, ich bleib aber erstmal der Vice treu

Kommentar von DenisSulovic22 ,

Okay und was es dieses KINO 3D oder das 3D aus der Realität ?

Kommentar von AlterStecher ,

Es ist schon realistisch, muss ich sagen

Kommentar von DenisSulovic22 ,

Und hattest du Übelkeit oder so ?

Kommentar von AlterStecher ,

Nein, aber bei jedem ist das anders

Kommentar von Neeru ,

Was hast du mit deinem Kino 3d. 3d ist 3d bei stereokopische Sicht. Deine schutterbrillen sind da ein Witz und zu vergleichen mit Einen Film ist lächerlich. Ein Film ist begrenzt, vr nicht.

Kommentar von Neeru ,

Und motion sikness haben nur knapp 3-5%. Das am Anfang lag an der fehlenden bis unzureichender tracking Hardware.

Wenn dir heute übel wird liegt es an dir (dein Gehirn hält es halt nicht aus), du bist erkältet oder hast getrunken oder andere opiate zu dir genommen. 

Kommentar von DenisSulovic22 ,

Okay also Kino 3D ist nicht mt VR 3D zu vergleichen ? Also ist das VR 3D genau so wie das echte 3D aus dem Leben ? Als ob?!! Das wär ja krass!

Kommentar von AlterStecher ,

Wie die Normalen VR's halt...

Kommentar von DenisSulovic22 ,

Ich hatte noch nie eine normale VR an, also erklärs mir. Denkste ich kann was anfangen mir "wie die normalen VR's halt"?!

Antwort
von Chaos53925, 67

Ich habe das auch ausprobiert und kann nur sagen, dass die Grafik einfach sch*iße ist. Das würde ich nicht mal Kaufen selbst wenn es nur 5€ kosten würde. Von mir gibt es bei einer Skala von 0-10 drei Punkte. Das einzig tolle war der angenehme sitz der brille

Kommentar von DenisSulovic22 ,

Absoluter Unsinn! 100% der Tester sind absolut positiv geflasht davon und du kommst jetzt damit an-.- jajajaj Lügner

Kommentar von Neeru ,

Sag mal wie blöd bist du oder besser jung? Du fragst er antwortet.

Ich habe sie nicht getestet kann aber jetzt schon sagen (und auch aus Freundes Quellen) das die Qualität niedriger Art ist. Man sieht schon den gewaltigen unterschied bei rift und vive wegen dem fov und den nachvollgen dessen auf den sde. Wie soll das bei der psvr sein wenn die auch 110grad fov hat und dabei noch weniger ppi hat als vive und rift. Natürlich ist man geflasht wenn man in vr ist und neue Sachen sieht oder gar noch nie in vr war. Aber man kann auch sehr viel schummeln an Software. Bestes Beispiel die Entfernung. Psvr setzt (kann ich dir jetzt schon sagen) auf spiele mir max 10-40m sichtweite. Und das was PS macht um eventuell die ppi zu überlisten ist supersampling, das kannst aber auch mit vive und rift machen und dann gleicht sich da nichts aus.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community