Frage von Plehvin, 55

Gamer-PC zusammenstellung in ordnung?

Moin Community.

Ich wollte nun mal meinen PC etwas aufstocken, da mein Budget ein wenig begrenzt ist (bekanntes Problem von Studenten :D), wäre meine grenze 300€ -350€ maximal angesetzt. Eine ähnliche Frage habe ich schonmal gestellt, trotzdem würde ich mich gerne noch einmal vergewissern.

Sachen, die ich von meinem Bruder bekommen habe und erstmal drin bleiben sollten, die Grake wird bei nächster gelegenheit auch ersetzt, aber erstmal soll die noch ein bisschen drin bleiben. - Geforce GTX 760 - Netzteil 500W - SSD 125 GB & HDD 500 GB - ATX Gehäuse - Bildschirm, Maus, Tastatur, Laufwerk etc.sind vorhanden Diese sachen sind bis jetzt vorhanden und sollten auch erst so bestehen bleiben.

Das habe ich mir herausgesucht bis jetzt: - Intel Core i5 6500 oder i5 4460?! - MSI Mainboard H110M PRO-VH - 4GB Crucial CT4G4DFS8213 DDR4-2133 DIMM CL15 Single (2x)

Bei der Zusammenstellung wäre ich bei rund 275 €, was meint ihr dazu? Verbesserungsvorschläge? Völliger Quatsch?

Nutzen möchte ich ihn um die meisten Spiele spielen zu können (Overwatch, Arma 3, Cod, Battlefield etc.). Natürlich weiß ich, dass dies am meisten von der Graka abhängt, die bleibt aber erstmal drin.

Ich würde mich über eure Anregungen und Meinungen freuen

Gruß Plehvin

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von JimiGatton, Community-Experte für PC, 36

Moin Plehvin,

was für ein 500 Watt Netzteil ist das genau, und wie alt ?

Der i5-6500 geht voll in Ordnung, aber, was hast Du jetzt für eine CPU im Rechner ?

Wenn i5-6500, dann nimm direkt ein H170 Board, und wenigstens 8GB RAM :

[url=https://geizhals.de/1429855]GeIL Dragon RAM black IC DIMM Kit 8GB, DDR4-2133[/url]

[url=https://geizhals.de/1368517]ASRock H170A-X1/3.1[/url]

Wenn deine alte CPU noch stark genug sein sollte, würde ich eher zu einer GTX1060 raten.

RAM sollten so oder so 8GB sein.

Grüße aussem Pott

Jimi

Kommentar von Plehvin ,

vielen Dank für die schnelle Antwort. Ich hatte vorher nur einen Laptop, welchen ich aber nur zum arbeiten nutzen möchte, darum habe ich leider noch gar keinen cpu und brauche deswegen auf jeden Fall einen. Sonst würde ich auch zur gtx 1060 greifen. Das Netzteil ist anscheinend doch ein 600w?! LC600H-12 v.2.31 und ist schon etwas älter. Sind halt die ausrangierten teile von meinem Bruder.. Ich hätte auch noch eine kurze Frage zu dem Mainboard, wieso sollte es ein H170 sein? kenne mich leider nicht sehr gut mit Mainboards aus. Gruß plehvin

Kommentar von JimiGatton ,

Auaaaaa, das Netzteil solltest Du auf der Stelle entsorgen, es gibt kaum einen übleren Chinaböller, als dieses Drecksteil : http://geizhals.de/lc-power-lc600h-12-600w-atx-2-31-a831202.html

Sei froh, das dir der Rechner noch nicht abgeraucht ist.

Das H170 Board hat den besseren Chipsatz, USB3.1 etc...

Wenn Du das alles nicht brauchst, kannst Du auch den i5-4460 nehmen, der ist wirklich kaum schwächer als der i5-6500.

Könnte dann so aussehen :

1 [url=https://geizhals.de/1050218]Intel Core i5-4460[/url]
1 [url=https://geizhals.de/940787]G.Skill RipJawsX blau DIMM Kit 8GB, DDR3-2400[/url]
1 [url=https://geizhals.de/1132888]ASRock Z97 Anniversary[/url]
1 [url=https://geizhals.de/1211188]EKL Alpenföhn Ben Nevis[/url]
1 [url=https://geizhals.de/1361850]be quiet! System Power 8 500W[/url]

Wären zusammen ziemlich genau 350,- Taler.

Kommentar von iParadox15 ,

Das Netzteil solltest du schnell wechseln... Das ist schon 6 Jahre alt, verbaut sind Billigteile, hat massive Spannungsschwankungen und keine vernünftigen Schutzschaltungen...

Kommentar von Plehvin ,

PUHHHH okay, dann werd ich das auf jeden fall auch noch tauschen.

Vielen Dank für die Antworten

Kommentar von JimiGatton ,

Joa, der i5-4460 wird wenigstens die nächsten 5 Jahre reichen, 8GB RAM reichen auch lock zum zocken.

Wenn Du dann mal wieder Kohle hast (in ein paar Monaten oder nächstes Jahr), schraubst Du noch eine neue Graka rein, dann hast Du nen richtig guten Gaming-PC.

Antwort
von lucas11234, 30

Ja was soll ich dazu sagen die Zusammenstellung ist halt nicht für Gamer gedacht wenn du nur 300 Euro hast würde ich nicht mehr investieren oder du sparst einfach mehr.

Kommentar von GelbeForelle ,

lies nochmal

Kommentar von Plehvin ,

Also ich sehe das leider nicht so, klar ist die gtx 760 nicht die neueste, trotzdem noch relativ gut und n paar Spiele sollte die noch schaffen. Warum ist das denn keine Zusammenstellung für einen gamer?

Kommentar von lucas11234 ,

Es gibt eigentlich wie wir wissen keine Zusammenstellung für Gamer du musst beachten welche Spiele du spielst und danach die Leistung des PCS abstimmen.Die Komponente müssen der Leistung entsprechen damit das Spiel auf Flüssig mit einigermaßen Grafik läuft.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten