Frage von NiklasXoXo, 40

Kann jemand für mich ein Gaming PC zudammenstellen?

Kann jemand für mich ein Gaming PC zudammenstellen? Brauche in um Spiele Flüssig zu spielen und vielleicht aufzunehmen. Ich habe 600 -650 Euro und ein Laufwerk und sowas wo man eine SD Karte renmachen kann auch. Zusammenschrauben ist kein Problem. Schonmal Danke!

Expertenantwort
von dermitdemhund23, Community-Experte für PC, 20

Wenn du neuste Spiele zocken willst, wirds in der Preisklasse schwierig ^^

Das ausschlaggebende, woran man sich orientieren sollte ist die Grafikkarte. 

Willst du neuste Spiele auf Ultra spielen? Und willst du die nächsten Jahre auch noch versorgt sein? Dann brauchst du mindestens ne GTX 970.

Willst du neuste Spiele auf Ultra spielen? Aber ist es ok, wenn du die nächsten Jahre die Qualität immer weiter runterschrauben musst? Dann hol dir ne GTX 960. 

Das nächste wäre dann der Prozessor. Da gibt es bei Intel sehr sehr viel Auswahl. ich würde einen aus der Core i5 46xx Reihe nehmen. Welchen genau von denen ist nicht so wichtig. 

Beim RAM würde ich einfach 8GB nehmen. Für heutige Verhältnisse reicht das.

Bei dem Mainboard musst du dich an dem Prozessor orientieren. Und auch an dem Gehäuse. Denn das Mainboard braucht den richtigen Sockel für den Prozessor. Soweit ich weiß haben alle Prozessoren aus der 46xx Reihe einen 1150 Sockel, also brauchst du auch ein Mainboard mit diesem Sockel. Da jedes Standardgehäuse für das Format ATX gemacht ist, sollte das Mainboard am besten auch dieses Format haben. Also kein miniATX kein ITX und auch kein miniITX. Einfach ATX :D

Bei dem Netzteil würden dann 500 Watt vollkommen reichen. 

Der Rest ist nicht so wichtig, dass das jemand der sich auskennt für dich entscheiden sollte. Also Laufwerk und Festplatte.

Hast du noch Fragen? :D

Kommentar von NiklasXoXo ,

Wie heißt dieses Ding wo man die SD Karten und so rein machen kann?

Kommentar von dermitdemhund23 ,

SD Card Reader? xD

Antwort
von danielschnitzel, 21

An deiner Stelle würde ich noch etwas mehr investieren. Dann ist es auch die nächsten 2-3 Jahre "zukunftssicher". Deine Grafikkarte kann maximal 200 Euro kosten, je nach Spiel kann es sein, dass du damit in 1-2 Jahren in die Röhre gucken musst. Prozessor für 180, Board für ca. 90 und Arbeitsspeicher für 40-50 Euro und dann noch ein Netzteil für ca. 40-50 Euro. Dann noch einen Tower ebenfalls 40-50. Dann noch eine SSD (ca 100 Euro) und die sprengt auch schon den Rahmen... 

Antwort
von manuelneuer1000, 9

http://www.hardwareversand.de/pcconfigurator/meinpc/1382512
LG

Antwort
von SeanBissacot, 25

Diese Informationen würde ich mir nicht hier holen.

Kommentar von danielschnitzel ,

Da hast du ja viel Ahnung. Die Community-Experten reagieren fast immer auf so einen Post. Abgesehen davon kann man sich Meinungen einholen und das deckt sich mit Sicherheit auch im Computerladen. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten