Frage von Troyax, 64

Gamer Pc wie ist dieser hier so?

Prozessor: Intel (R) Core (TM) i5-2400 CPU 3.10GHz 3.10 GHz

Arbeitsspeicher: 8.00 GB
Sytsemtyp: 64-Bit, x64-basierter Prozessor

1,5 Tb große Festplatte

Grafikkarte: GeForce GTX 550ti

Antwort
von Christophror, 15

Abgesehen von der Grafikkarte ist der ganz in Ordnung. Seit Sandy Bridge hat sich bei dem CPU's eh kaum was getan.

Antwort
von Ifosil, 38

Für einfache Spiele reicht der Rechner aus.

Antwort
von c3pofreak, 22

Lieber eine aktuelle i5 Generation nehmen, da sie bessere Performance bietet. Die Arbeitsspeicher sind in Ordnung (DDR3?). Grafikkarte ist auch schon alt. Welche Spiele willst du denn spielen?

Antwort
von LordiHas, 41

Nie übermäßig gut. Ich würde dir Nen i7 empfehlen. Mit mindestens 16 GB RAM

Auch wenns dann gleich teurer wird. Es bringt ja nichts sich einen zu kaufen der nichts bringt. So ein richtiger PC kostet schon einiges :/

Hoffe ich konnte dir helfen :)

Kommentar von LeMatrix ,

Bitte gib keinen rat wenn du keine ahnung hast. 8GB DDR4 2400 und ein guter I5 Skylake prozessor reichen für jedes spiel.

Kommentar von AntonJJ ,

was für DDR4?

Kommentar von c3pofreak ,

16 gb ram ist unnötig wie diese Antwort.

Kommentar von profil10 ,

lass dir nix einreden von den nichtswissenden. um aktuelle spiele zu spielen braucht man MINDESTENS 8GB RAM sprich das ist die minimalste Anforderung. also sind 16GB sehr wohl mehr als angemessen.
Die Graka ist ebenso schlecht, außer man will uralte Spiele spielen.

Die CPU ist ebenso nicht das Gelbe vom Ei.

Also wenn dieser "GAMING" PC nicht dazu benutzt wird lol oder MC zu zocken, dann hat der Fragesteller mit dem Rechner echt die Arschkarte für vernünftiges Gaming.


Also der Rest hier sollte mal lieber den Ball flach halten.

Antwort
von PommesSlayor, 38

Veraltet und war damals schon nicht sonderlich gut.

Kommentar von PommesSlayor ,

Wenn es also darum geht das du dir nun einen neuen PC zulegen möchtest dann rate ich dir zu einem aktuellen i5 (6400/6500/6600(K)) zu greifen um diesen dann mit einer RX 480 zu kombinieren. Ansonsten 8 Gb RAM und eben je nachdem was man sich vorstellt das übliche wie Netzteil,Gehäuse, etc.

Antwort
von FaronWeissAlles, 27

Schon ein paar Jahre alt, kann man aber noch als Einstiegs-PC für leichtere Spiele verwenden. Ob man ihn kaufen sollte oder nicht hängt vom Preis ab

Antwort
von MajorMorast, 23

Kann man nicht "Gamer PC" nennen...

Expertenantwort
von dermitdemhund23, Community-Experte für PC, 6

Sehr alt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten