Frage von NiklasXoXo, 103

Gamer PC gute Leistung?

Ist dieser Gamer PC gut geeignet um Spiele sehr flüssig zu spielen und aufzunehmen? Kenne mich nicht so gut aus.

Prozessor: AMD Octa-Core FX 8320, 8Kerne, 4GHz Turbo (3500 MHz ohne Last, bis zu 4000 MHz mit Last durch die AMD Boost Technik)

Mainboard: AMD Sockel AM3+ (1 x PCIe x16, 1 x PCIe x1, 1 x PCI, 4 x SATA 3Gb/s, 2 x PS/2 keyboard/mouse, 1xDVI, 1xD-Sub, 1 x GBIT-LAN, 4xUSB 2.0, 2x USB 3.0, 3xAudio jack)

Arbeitsspeicher: 16 GB DDR3 PC-1600 RAM (Dual Channel!)

Festplatte: 1000 GB SATA II HDD

DVD-Brenner: 22x Dual Layer Multiformat DVD-Brenner (CD-R, CD-RW, DVD±R, DVD±RW, DVD+R9 (DL))

3D-Grafikkarte: NVIDIA Geforce GTX 750 Ti 2048MB DDR5, DirectX® 11, VGA, DVI, HDMI (Leistungswerte siehe Bilder)

Gehäuse: LC Power 927 Black Gaming Midi Tower (H: 40cm x B: 17cm x T: 43cm), Seitenteile einzeln abnehmbar, Farbe schwarz

USB: ja, 7x, davon 2x Front

Cardreader: CF-, SD- ,SDHC- ,M2-, MicroSD-, SM-, MMC-, MD-, MS-Card, inkl. USB 2.0 Port

Netzwerk: 10/100/1000 MBit/s Ethernet LAN, DSL fähig

Sound: integrierter OnBoard 5.1 Controller, HD Audio

Netzteil: 500 Watt 12cm Super Silent Netzteil

Betriebssystem: Original Microsoft Windows 7 Professional 64 Bit, Service Pack 1 (komplett mit Treibern installiert und bereits aktiviert)

Expertenantwort
von SimonDimon, Community-Experte für Computer, 38

Nein... Die cpu ist schlecht, sehr alt und verliert gegen einen mittelklasse/einsteiger intel Prozessor. Genauso mit dem Mainboard... Nicht gut ausgestattet und wie soll es anders sein kein PCIe 3.0 x16 wodurch die ohnehin schon eher schlechte Grafikkarte noch weniger Leistung bringt.  Gerade wo du schreibst, dass du damit aufnehmen möchtest musst du sicherlich auch rendern. Dort ist die cpu besonders wichtig und kann dir nicht wirklich beistehen. 16GB Arbeitsspeicher sind bei einem ansonsten lowend System wirklich übertrieben, auch wenn du aufnehmen willst reichen 8 GB locker aus. Das Gehäuse ist ein billiges Plastikteil und könnte genauso gut aus nem 1€ shop kommen, wobei das nicht schlimm ist, da es dir sicherlich nicht um den schönsten PC auf erden geht. Der Cardreader ist auch unnötig. Und zum Netzteil sage ich mal nichts. Hier steht zwar nicht, welches es ist aber ich würde fast auf ein billiges LC Power Ding wetten.

Wie viel zahlst du dafür? Ich würde dir gerne eina anderes System empfehlen.

LG Simon

Kommentar von Inquisitivus ,

Zum zweiten Ansatz muss ich sagen der Leistungsverlust beläuft sich auf lediglich bis zu 2%!

Fürs Rendern nimm man als cleverle die GPU, denn die ist deutlich schneller wegen ihrer vielen Kerne, wundere mich warum Du da dann noch über die CPU sprichst...!

Wenn es ums schneiden geht, dann kommt die CPU doch deutlich in den Fokus vor!

Ansonsten stimme ich dem teilweise zu!


Kommentar von SimonDimon ,

Also erstens beläuft er sich nach meinen Angaben auf 5%...

Und das mit dem Rendern wusste ich nicht... Dort kenne ich mich nichst sooo sehr aus und hatte immer gedacht, dass fürs Rendern ne starke cpu benötigt wird, da bei cpu benchmarks ja auch immer Bilder gerendert werden...! <--- :D Warum macht man da nen Ausrufezeichen? xD

Ansonsten LG :)

Expertenantwort
von Inquisitivus, Community-Experte für Computer & Gaming, 40

Hey!

Lass mich raten, der kostet rund 700 Euro?

 Ich würd nichtmal 400 dafür geben! Warum?

1). Der Prozessor ist miserabel und ineffizient

2). Die Grafikkarte reicht gerademal für low-settings in Games

3). Das ist wohl ein no Name Netzteil...

Frage:

Wieviel Geld hast Du nun?

Kannnst Du ihn dir selbst zusammenschrauben?

Kommentar von NiklasXoXo ,

Ich habe 600 Euro, das ist leider mein Problem. Zusammenschrauben wäre kein Problem

Kommentar von Inquisitivus ,

Gut, dann hol dir das hier, da haste richtig was an Leistung für dein Geld! Warte kurz ;)

Kommentar von NiklasXoXo ,

Okay :)

Kommentar von Inquisitivus ,

Mit 22 Euro auf 600 haste dann noch nen stabileres Mainboard und insgesamt einen tadellosen Pc für dein Geld!

https://www.mindfactory.de/shopping_cart.php/basket_action/load_basket_extern/id...

Kommentar von NiklasXoXo ,

Ist das besser oder nicht? 16GB G.Skill Ares DDR3-2400 DIMM CL11 Dual Kit

Kommentar von Inquisitivus ,

Nein, das ist blödsinn!

Das Mainboard adaptiert keine 2400 mhz und 16 GBebenso wenig :D, selbst wenn, wäre es nur Geldverschwendung  das du gut i nanderes stecken könntest!

Nein, zudem reichen 8Gb für alle Games locker aus!

Kommentar von NiklasXoXo ,

Auch für 2 oder 3 Bildschirme und zum schneiden und Rendern?

Kommentar von Inquisitivus ,

Also jetzt al im Ernst nech, warum schreibt man sowas nicht in seine Fragestellung?

Nein, Du hast nur 600 Euro, ich könnte dir höchstens noch die Grafikleistung verschlechtern um dir mehr RAM zu spendieren oder ne 64Gb SSD, aber das bringt ja nichts!

Der PC ist für 600 Euro absolut zum Gamen geeignet und Aufnahme ist dank der guten CPu und GPU auch kein Problem!

Schneiden udn Rendern ist eine anderes Segment! Wenn Du einen Allround PC möchtes,t der allen deinen Anforderungen gut gerecht wird, dann brauchst Du ein deutlich größeres Budget oder Du rüstet eine SSD später nach und nimmst meinen zweiten Link mit dem besseren mainboar dund kannst dann da 16Gb reinklatschen.

Aber sogesehen für normales hobby rendern alles okey udn zum schneiden auch!

Wenn Du was professionnelles brauchst/machst, wie gesagt mehr Geld investieren und moderner kaufen!

Auf jedenfall ist dieser 100 mal besser als dein in die Frage gestellter!

Kommentar von Inquisitivus ,

Wie Du sehen kannst ist der absolut bestens für deinn Budget! Wie gesagt, hauptsache Du hast keinen hardcore professionellen kram vor

https://www.gutefrage.net/frage/ist-dieser-pc-gut-fuer-gaming-udn-wie-lange-reic...


https://www.mindfactory.de/shopping\_cart.php/basket\_action/load\_basket\_exter...


Später ne gute SSD  rein und das Ding geht ab ;)

Kommentar von SimonDimon ,

gabs noch nen hässlicheres Gehäuse, oder war das schon nicht mehr zu toppen? :D Was ist das denn für nen ekelhafter plastikmüll? Sowas will ich bei mir nicht im Zimmer stehen haben...

Kommentar von Inquisitivus ,

Schade, denn das ist das P/L technisch beste Gehäuse aber jeder wie er will richtig?!

Antwort
von Trabbifrager, 47

Auch wenn ich mich mit AMD jetzt nicht sooo gut auskenne, der PC ist gut. Vielleicht noch ne bessere GPU aus der GTX900er Serie :)

Kommentar von MEINKACKPC ,

Bin auch der Meinung das die 750Ti nicht die Beste ist.

Kommentar von wiesolichmichnn ,

Sieht man bei deinem KACK-PC.

Kommentar von Trabbifrager ,

Hahahaha dein Name 😂😂😂😂😂

Antwort
von rofelcoppter, 20

Naja er geht aber ich ratte nicht zu fertig pcs da bezahlst du zuviel bau einen selber zusammen

Antwort
von MEINKACKPC, 49

Die Hardware an sich ist brauchbar.

Sag mir bzw uns mal welches Netzteil du hast. Klingt so als würdest du ein LC Power Gehäusebeschwerer benutzen.

Antwort
von floppydisk, 31

nein.

cpu hat ein schlechtes preis/leistungsverhältnis. grafikkarte ist relativ alt und langsam. außerdem keine ssd. beim aufnehmen kommt es aber u.a. auf schreib- und lesegeschwindigkeit an.

alles in allem sieht es nach einem relativ schlechten fertig-pc aus.

Kommentar von Inquisitivus ,

Mal richtig unnötig! Eine SSD wird bei diesem Budge auch kaum drin sein!

Fazit stimme ich zu!

Kommentar von floppydisk ,

dumm nur, dass vom budget nichts geschrieben steht, sondern nur eine einschätzung der hardware.

Kommentar von SimonDimon ,

hahaha :D ist wirklich so :D Woher soll man das Budget wissen?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten