Frage von Mosbie123, 81

Gamer PC für 800€ Zusammenstellung?

Hey Leute ich habe mir einen Gaming PC für 800€ zusammenstellt. Ich wollte fragen ob die gut ist wenn nicht könnt ihr gern was ergänzen

Hier die Zusammenstellung :

Prozessor: Intel Core i5 4670k CPU Kühler: LC-Power Cosmo Cool LC-CC-120 Mainbord: AsRock B85M Pro3 RAM: 8GB Crucial Ballisticks DDR-3 Dual Kit HDD: 1000GB Seagte Desktop SSD: Samsung EVO 850 250GB Netzteil: 500 Watt LC-Power Gold Serie Gehäuse: Sharkoon VG4-W Medi Tower Grafikkarte: Sapphire Radeon R9 380 Nitro 4096MB

Noch irgendein Blu Ray Brenner wäre nice.

Hoffe auf zahlreiche Antworten. Gruß Mosbie

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von EGSDonni, 29

Guten tag Mosbie123

Deine Zusammenstellung sieht auf den ersten Blick sehr gut aus.

Was ich empfehlen würde ist evtl. ein Netzteil mit 650 Watt. Angenommen du willst später eine stärkere Grafikkarte oder mehrere Festplatten einbauen usw. und du würdest dafür 100 ~ 150 Watt mehr brauchen. Werden da die 500 Watt noch reichen oder müsstest du dann direkt Netzteil wechseln? Auch ist es immer gut wenn das Netzteil Luft nach oben hat damit es nicht allzu sehr ausgelastet ist.

Letztendlich zum Thema ist das gut für die 800 Euro bleibt die Frage, was willst du denn damit gamen? Dementsprechend musst du prüfen was für Grafikanforderungen oder allgemeine Leistungsanforderung haben diese Spiele haben.

Freundliche Grüsse und viel spass beim gamen!

Donni


Antwort
von Parhalia, 25

Beim Prozessor wähle doch gleich den i5-4690K. Der taktet ab Werk noch etwas schneller, ist im Mittel aber dennoch etwas günstiger als der i5-4670K.

Und wenn Du einen leisen CPU-Kühler möchtest, so wähle entweder 

 - Cooler Master Hyper 412S ( ca. 162 mm hoch )

oder den etwas potenteren

 - EKL Alpenföhn Brocken Eco ( ca. 151 mm hoch )

Antwort
von TDome, 27

- Nimm entweder ein Z-Board oder eine non-K-CPU.

- Was genau ist das für ein Netzteil von LC-Power? Von LC-Power Netzteilen würde ich im Grunde die Finger lassen. Es gibt da nur eins dem ich vertraue.

- CPU Kühler: Thermalright Macho 120 Rev. A

- BluRay Brenner: LG Electronics BH16NS55

Antwort
von Mosbie123, 19

Also : Also: EGSDonni: Hast du den eine Empfehlung für das Netzteil ? Und spielen möchte ich hauptsächlich Minecraft,CoD und World of Tanks Danke an alle die geantwortet haben oder es noch werden :)

Kommentar von EGSDonni ,

Hallo Mosbie123

Netzteil

Ich persönlich verwende das Netzeil von Be Quiet.

Hierzu musst du aber schauen was du für das Netzteil ausgeben willst, da Be Quiet Netzeile in der Regel nicht die günstigsten sind. 

Die meisten Netzteile von Be Quiet haben jedoch ein sehr gutes CM (Cable Management) Somit hast du letztendich automatisch wenig Kabel Salat im Computer und kannst ihn schön anschlissen.(Vorallem schön wenn du eine dursichtige Seitenwand hast)

Da du ein "Midi" Tower hast sollten die längen der Kabel hier auch kein Problem darstellen.(kleines Manko bei Be Quiet Netzteilen)

Grafikkarte

Die Grafikkarte sollte an sich reichen und für gute Auflösungen bei deinen aufgelisteten spielen sorgen. Ich empfehle meinen Kunden öfters gerne mal die Nvidia Geforce GTX 960 in dieser Preisklasse ist das Preis Leistungsverhältnis meiner Meinung nach sehr stark! Der einzige Unterschied zwischen der GTX 960 und der GTX 970 sind die Anzahl Shaders.

Prozessor

Der unterschied zwischen dem i5 4670k und dem i5-4570 ist einfach das der k Prozessor unlocked ist. Das heisst du kannst den Prozessor in Zukunft bei Bedarf übertakten (nicht sehr empfehlenswert es sei den du bist dabei ihn wegzuschmeissen und möchtest ihn zuletzt nochmal richtig ausutzen)

Ich hoffe ich konnte helfen! :)

Freundliche Grüsse

Donni

Kommentar von Mosbie123 ,

Ich würde dann ein Be Quiet nehmen, aber welches ich? Ich kenne mich damit nicht so aus 

Kommentar von Mosbie123 ,

Die Graka sollte gern von AMD sein da ich davon am meisten gehört habe und wenn du lust hast kannst du mir ja mal sagen ob die Sappire Radeon R9 280 Tri-X OC New Edition gut für mich ist. 

Wär nett 

Gruß

Kommentar von Parhalia ,

Dann bleibe besser bei Deiner ursprünglichen Wahl mit der Sapphire R9-380 Nitro 4GB. Die bietet u.A. aktuell AMD's aktuellstes Feature-Level für DX 12, sowie auch den Support für "Freesync". ( eine verbesserte Version der bis dahin allgemeinen "vertikalen Synchronisation" .... für den Fall einer geplanten Neuanschaffung eines geeigneten Monitors )

Kommentar von Mosbie123 ,

Was ist mit der Sapphire Radeon R9 380X Nitro 4096MB

Kommentar von Parhalia ,

Im groben Mittel ist sie etwa 5 - max. 10 % schneller als die Sapphire R9-380 Nitro bei maximalen Settings in 1080p.

Kommentar von Mosbie123 ,

Ok danke ich denke dann nehme ich die. Habt ihr sonst noch Verbesserungen für mich 

Also: Ich nehme 

Prozessor: Intel Core i5 4690k 

CPU Kühler: Cooler Master Hyper 412S

Grafikkarte: Sapphire Radeon R9 380X Nitro 4096MB

Netzteil: Be Quiet System Power 7


Alles andere lasse ich so (steht oben bei der Frage)


Danke für eure Hilfe 

Euer Mosbie123


Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten