Gamer PC für 800-850€ kaufen, kann mir jemand helfen?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Der Preis für diesen Pc ist noch ok, ich befürchte allerdings, dass das Netzteil billigschrott ist.

Windows ist nur als Testversion vorhanden, bzw ohne Key, heißt du müsstest doch noch um einen Windows Key kümmern, sonst kannst du nach 1 Monat nix mehr mit dem installierten Windows anstellen. (wobei man die Zeit auf 90Tage verlängern kann mitm kleinen Trick)

Damit solltets du die nächsten 3-4 Jahre die meisten Spiele in 1080p auf hoch zocken können und die etwas anspruchsvolleren Spiele in mittleren Einstellungen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

okay also dafür dass der schon fertig ist eigentlich ganz gut besser ist es natürlich meist sich die teile selbst zusammenzustellen aber hätte bei dem jetzt erstmal nichts zu ändern 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kein Problem Kauf dir alle teile das selbst zusammenbauen kann man sehr leicht lernen
Ist sehr einfach ich dachte auch dass ich es nicht kann weil ich es nie gemacht hatte dann habe ich Einzelteile gekauft und mit ein paar Tutorials geht es Kinder leicht
Und keine Sorge wenn du die CPU richtig rum einsetzt dann kann eigentlich nichts schief gehen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

also wenn ich den link öffne komme ich immer nur auf die startseite von ebay

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von teutonix1
21.08.2016, 14:56

Doch, bei mir funzt der Link.

0

Für die Gage durchaus annehmbar.

OK, das potthäßliche Gehäuse ist nicht Jedermanns Sache, aber wem´s gefällt... :-) Für die fette CPU und Grafikkarte sind 2 mickrige 120er Gehäuselüfter in Punkto ordendlicher Airflow ein Witz.

Was auffällt ist allerdings, das bei RAM, Festplatte und Netzteil KEIN HERSTELLER angegeben ist. Heisst für mich: Billigzeugs ( Seagate oder Toshiba HDD, Kingston RAM und No-Name Netzteil ). Mainboard Asus, Gigabyte oder MSI und keine genaue Bezeichnung? Alle 3 mit billigen, lahmen Realtek Audio- und Netzwerk Chips. Wenn überhaupt, dann Asus...

Desweiteren: Was zum Geier will man mit einer vorinstallierten, 30 Tage Testversion von Windows??? Bauernfängerei! Zusätzlich 99,- "Huhn" für´ne poplige OEM Win7 Home Premium Vollversion? Die ham´ ja einen an der Waffel!

Win7 Premium oder Ultimate kannst´de Dir als ISO Datei kostenlos aus´m I-Net downloaden und´n legalen Key dazu kriegst´de für um die 15 T€uronen nachgeworfen!

Grundsätzlich ist der Rechner nicht schlecht ( wenigstens mal keine AMD CPU und Graka :-) ), allerdings würde ich mir z.B. bei Alternate oder Mindfactory einen vergleichbaren PC zusammenstellen- und bauen lassen. Da kommt man günstiger bei weg und weiss, das man nur hochwertige Hardware in seinem PC hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von annonymus702
21.08.2016, 16:18

Was soll an Amd Graka schlechter sein ?

0

Hab mir den rechner gekauft. Kam heute an. Kam heute. 850€ hab ich bezahlt. Hab alle teile einzeln zusammen gerechnet, günstigste Preise. Komme auf 820€. Find den Preis also fair.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich würde die empfehlen  sie Teile bei Mindfactory zb zusammen zu suchen da du mehr leistung bekomnst als bei den Fertig Pcs .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?