Frage von WeedCookie, 53

Gamer Notebook - beratung?

Hey Leute

Ich möchte mir ein Notebook fürs zocken holen. Momentan habe ich ein Notebook von Medion aus der Erazer X6821 Serie. Ich habe leider niedrige FPS Raten und nicht viel Leistung. Leider kann ich auch nicht all zu viel Geld ausgeben und würde daher bis max. 1000€ ausgeben wollen.

Nun ich habe mich bewusst für ein Notebook entschieden da ich oft bei Freunden und Unterwegs bin und sich da ein Notebook eher lohnt als ein PC, auch wenn ich dadurch weniger für den Preis bekomme. Ich bedanke mich schon mal bei euch für eure Hilfe :)

Grüße WeedCookie

Expertenantwort
von greenstar19, Community-Experte für Laptop, 9

Hallo,

ich empfehle dir den Lenovo Y50-70.

Er hat einen guten I7-4720HQ Prozessor und einen sehr guten Nvidia GTX 960m Grafikchip. Des weiteren hat er 8 GB Ram.

Dank der schnellen 256 GB großen SSD Festplatte sollte alles auch schnell und mit wenig Wartezeiten laufen. Ein weiteres Modell mit gleicher Ausstattung würde mit 500 GB 100€ mehr kosten. 

Vorinstalliert ist bei einem Modell Windows 8, bei den anderen ist keines dabei. Dafür wäre das Modell ohne Betriebssystem etwa 50€ billiger, und unter 50€ findet man auch ein gutes Windows Betriebssystem.

Das Display ist Matt und misst 15,6 Zoll und hat eine Full-HD Auflösung. 

---

Modell mit einer 256GB SSD: 

http://notebook-finder.com/product/B00TTZ415M/

Gleiches Modell ohne Betriebssystem aber billiger:

http://notebook-finder.com/product/B00U1PP3FQ/

Modell  mit einer 500GB SSD:

http://notebook-finder.com/product/B00TTZ415C/

---

Benötigst du mehr Speicherplatz wäre der MSI GL62-6QFi781FD eine Alternative

Er hätte eine 1TB HDD Festplatte und ein etwas schlechteren Prozessor, sonst aber die gleiche Hardware. Du bräuchtest noch ein Betriebssystem, aber eine Windows Lizenz bekommt man schon ab 20-30€.

http://www.notebooksbilliger.de/notebooks/msi+gl62+6qfi781fd+notebook+156

MfG Nico

Antwort
von SoDoge, 29

Ich kann ASUS sehr empfehlen, was Gaming-Notebooks angeht. Schau dir mal den g750 oder den g751 oder auch g752 an, wobei ich glaube, dass der g752 preislich nicht mehr drin ist, der 751 ggf. nur in einem entsprechenden Angebot. Ich habe gerade den g750 und bin damit zufrieden. Auch MSI baut gute Gaming-Notebooks, für 1100€ bekommst du einen MSI GP72:

http://www.amazon.de/MSI-GP72-2QEi781-Notebook-i7-5700HQ-Windows/dp/B012RI3RYI/r...

Das ist was mobile Leistung in der Preisklasse angeht auf jeden Fall sehr gut. 

Alternativ der Lenovo Y50 (falls du noch mehr Mobilität brauchst) oder der Asus GL552.

Kommentar von WeedCookie ,

Danke :) hab mal nach dem g751 nachgeschaut. Da steht was von gebraucht für 500 http://www.amazon.de/gp/offer-listing/B00SBBN1RY/ref=dp_olp_used_mbc?ie=UTF8&...

Kommentar von SoDoge ,

Davon kann ich so nur dringend abraten. Das steht bei sehr vielen Notebooks, auch andere teure Elektronik hat ungewöhnlich günstige Angebote von neuen Verkäuferprofilen, die auf Mailkontakt bestehen. Ich halte das für sehr unseriös, ich habe das schon recht oft gesehen und das wirkte nie vertrauenswürdig - so eine Abwicklung ist darauf ausgelegt, den Käufer von Amazon und somit einem vertrauenswürdigen Umfeld fernzuhalten. Das ist dubios und 700€ würde ich nicht ins Blaue schicken, da sind Erstbeste PVKs von eBay seriöser.

Klick das Verkäuferprofil an. TONNENWEISE teure Elektronik, immer gerade Preise und trotzdem ein neuer Verkäufer ohne besondere Infos. wer verkauft (anscheinend gewerblich) Unmengen an Neuware und tritt dann nicht wie jeder andere Laden auf, sondern kommt mit Freemail?

Antwort
von Langeweile2k16, 41

Alian Ware

Kommentar von Bloodfury123 ,

für 1000€ gibt's eh nicht viel Leistung, und dann empfiehlst du noch eine Marke wo man für den nahmen zahlt?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten