Game of thrones Frage >Spoilerwarnung<?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Das Mädchen hatte den Auftrag, Arya zu töten, weil sie sich den Befehlen widersetzt hat. Arya hat überlebt und den Spieß umgedreht, was Jaqen wohl beeindruckt hat. Deswegen sagt er "A girl is finally no-one". Von wegen "Du bist jetzt würdig, einer von uns zu sein." Woraufhin sie sagt "Nö, ich bin nicht gesichtslos, ich bin Arya Stark und ich hau jetz rein. Kein Bock mehr auf den Mist hier..."
...was ihn auch beeindruckt. Er findet sie wohl beeindruckend. :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das mädchen war eifersüchtig und neidisch dass der vielgesichtige gott ihr diese chance gegeben hat und arya hat damit dass sie am ende wieder zu sich selbst zurückgefunden hat größe und stärke bewiesen, das war sozusagen die prüfung die sie bestehen musste

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was ich jetzt schreibe sind nur meine Vermutungen / mal im Netz in iergendsonem Forum nachgelesenes ^^  : 

Die Heimatlose hatte nen richtigen Hass auf Arya weil sie unter anderem neidisch darauf war das sie vom Adel ( Haus Stark) abstammte und nicht wie die anderen  Gesichtslosen aus einer Sklavenbucht stammt und kein Sklaven leben durchmachen musste. 

Das mit dem Niemand sein könnte ja sein weil sie wollen das sie ein eiskalter Killer wird und nicht wie jemand normales noch mitleid mit seinem Opfer empfindet und dann doch davon ablässt 

wie gesagt nur vermutetes was ich in diversen Foren mal gelesen habe 

Lg ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Arya hat 2 mal ihren Auftrag nicht ausgeführt und einen Mord verweigert. Daher ist sie in Ungnade gefallen und das andere Mädchen hatte den Auftrag sie umzubringen.

Wobei es im nachhinein wohl eine Prüfung was, auf die Arya zuvor vorbereitet wurde, so dass sich die Frage stellte, war es eine Prüfung für beide Mädchen oder wurde das andere Mädchen geopfert um Aryas Ausbildung zu beenden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von knallpilz
13.07.2016, 01:54

Ich denke es war beides. Wenn Arya macht, was man ihr sagt, ist sie eine gute Dienerin. Wird aber vermutlich immer eine bleiben, bis sie beweist, dass sie mehr kann.
Wenn sie ihren Willen durchsetzt, ist sie durchsetzungs- und überlebensfähig und daher ebenfalls nützlich. Denke mal, dass die beim Many-faced God noch krassere Leute haben, die Arya mühelos ausschalten könnten.

Kann natürlich sein, dass es gewisse Aufträge gibt, die man als Niemand nicht ausführt oder eben gar nicht erst animmt, und er einfach nur ihre Integrität prüfen wollte.

0

Waif musste Arya töten weil sie ihre Aufgabe die Schauspielerin zu töten nicht erfüllt hat.

Arya hat sich entschieden wieder Arya zu sein und nicht niemand. Das hat sie Jaqen damit gesagt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von EinNachtfuchs
13.07.2016, 01:11

Wieso kann sie dann Gesichter tragen als sie Frey tötet?

0
Kommentar von Pussfilz
13.07.2016, 01:12

beides was du gesagt hast stimmt nicht

0
Kommentar von LeonArdoni
13.07.2016, 01:13

Hab die Sendung auch nie geschaut, hab nur geraten mit dem das ich weiß.

0

Habs ehrlich gesagt auch nicht so genau verstanden. Entweder war es Teil der Prüfung oder es ist sozusagen wieder "alles im Gleichgewicht" weil der Gott ja seinen Toten bekommen hat.

Auf jeden Fall wäre Arya bereit ein "Niemand" zu sein, sie will aber nicht sich selbst aufgeben und kehrt zurück weil sie ja jetzt stark ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von knallpilz
13.07.2016, 01:56

Sie ist wieder erstarkt.

1