Frage von nettebanane219, 62

Game of Thrones - Jon Schnee, seine Herkunft und die Folgen. Was bedeuten sie in Sache. Tronfolge?

(""SPOILER"") Wer staffel 6 nochnicht zuende geschsut geschaut hat!!! Hallo. Jon Schnee ist ja der Sohn von Rega Thagarien und Liana Stark. In mehreren Videos wird jetzt gesagt das Jon Schnee der rechtmäßige Tronfolger,sogar noch vor Deanarys ist. Das verstehe ich jedoch nicht ganz,da Jon dochtrotzdem ein Bastard ist. Liana und Rega haben doch nie geheiratet oder?? Und Bastarde haben doch einen nichtsohohen Tronanspruch wie "richtige" Kinder. Auch wenn sie Frauen sind. Weiß jemand von euch da mehr?

Antwort
von Flammifera, 28

Hey :)

Ob Jon Schnee tatsächlich ein Bastard ist, weiß man noch gar nicht. Es gibt einige Theorien, dass seine Eltern heimlich geheiratet haben und er somit ganz rechtmäßig der Thronerbe ist. Ja, auch vor Daenerys.

Inwiefern sich das bestätigt oder nicht, kann man natürlich noch überhaupt nicht sagen. Sollten sie nicht vorher geheiratet haben, dann ja, Jon wäre immer noch ein Bastard und hätte kein Anrecht auf den Thron.

Ganz davon abgesehen glaube ich nicht, dass seine Herkunft wichtig für die Thronfolge ist - er hätte sowieso keinerlei Interesse daran. Vielmehr könnte er Probleme im Norden bekommen, da Ned Stark nicht sein Vater ist. Bisher folgen ihm ja die meisten hauptsächlich deshalb.

Die Namen werden übrigens richtig so geschrieben: Rhaegar Targaryen und Lyanna Stark.

LG

Kommentar von nettebanane219 ,

Danke :) Namen kenn ich alle nur beim Schreiben wirds dann kritisch ;)

Kommentar von Flammifera ,

Bitte :) Ja, manche sind aber auch wirklich schwierig zu schreiben - wenns zu den Namen der Adeligen aus Mereen oder so geht, hört es bei mir auch auf :D

Antwort
von Elliichen, 4

Jon Snow ist der leibliche Sohn von Rhaegar targaryen und Lyanna Stark. Falls die beiden heimlich geheiratet haben, ist Jon der rechtmäßige Erbe. Da er ein eheliches Kind wäre, der Sohn vom letzten Thronfolger, sein Geschlecht männlich ist und Mehrehen bei den Targaryen erlaubt sind, sodass die Ehe gültig gewesen wäre. Falls die beiden nicht geheiratet haben, wäre er trotzdem noch ein Bastard und hätte kein Anspruch auf den Thron, sodass Dany die einzige mögliche Erbin bleibt.

Antwort
von quanTim, 49

es gibt die möglichkeit, einen bastart anzuerkennen. so wie es z.B. bei den bastart von bolton geschehen ist.

außerdem ist es in der serie ja mitlerweile soweit, das es nicht mehr nur ums blut geht. jon wäre sowohl ein kind des südens als auch ein kind des nordens. er könnte also von allen seiten aktzeptiert werden. wenn er sich jetzt ncih mit drachen verständigen kann, dann ist er unbestriten ein tagarien, egal ob es eine heirat gab

Antwort
von Dankyy, 15

Jon ist kein Bastard. Lyanna & Rhaegar liebten sich & zeugten zwei Kinder bzw Zwillinge. Jon & Meera. Howland Reed war ebenfalls beim tower of joy, somit macht das mit Meera auch ein bisschen Sinn. Rhaegar heiratete Lyanna kurz vor ihrem Tod.

So die Theorie einiger Fans.

Diskussionen sind willkommen ❤️

Kommentar von oswin2004 ,

ich glaube das in der Serie die Idee das es Meera und Jon sind verworfen isr, weil man sonst ja zwei Babys gesehen hätte.

Antwort
von Nayes2020, 40

Es heißt ja nicht gleich das er ein höheren Anspruch hat. wie du schon sagtest ist er immer noch ein bastard.

Aber in den Königslanden hat er den größten Anspruch. da er eben Thagarien Blut hat, was keiner hat und die eben ursrpünglich die Königsfamile sind.

alle anderen Familien sind ja eigentlich nur durch einen Pusch auf dem Thron.

Kommentar von nettebanane219 ,

Ja ABER da kommt ja noch eine echte Tagaryen aus dem Osten und viele sagen er wäre sogar noch vor ihr in der Tronfolge

Kommentar von Nayes2020 ,

wer sagt denn das?

Das kann nicht sein. Man kann zwar ein Bastard anerkenen...das kann aber nur der Zeuger. der eben Tod ist.

naja würde sagen die Leute dramatisieren die Sache weil es eben so überraschend kam.

rechtlich gesehen hat er ein geringeren Anspruch

ABER

er wird ein beliebterer König sein weil er eben auch aus den Königslanden und ein Nordmann ist. er vereint damit eben das ganze Königreich. In diesem Sinne hat er ein "höheren" Anspruch weil er mehr Leute hinter sich hat.

aber rechtlich gesehen ist er immer noch ein Bastard. nur eben einer vom höheren Blut als vorher xD

Antwort
von DarkSoul13, 37

Dachte Bastards sind Kinder, die keine königliche/Adelige Familie haben.

Kommentar von quanTim ,

bastarde sind uneheliche kinder. sowohl im realen leben als auch in der serie.

in der serie werden bastarde oft verflcuht, wei sie aus der sünde und der lust und dem wein geboren sind, und daher auch ein schlechtes gemüt haben müssen

Kommentar von nettebanane219 ,

Bastarde sind außerhalb der Ehe gezeugte Kinder

Kommentar von CounterMonkey ,

Bastard: Ein unehelich geborenes Kind eines Adligen und einer nicht standesgemäßen Frau.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten