Frage von kakamann,

Gallenkrebs Chemotherapie

wie stehen die überlebuns chancen bei gallenkrebs (2-3cm) wenn man eine chemotherapie macht und schon über 50 ist,bringt chemo was ? ein freund hat es,

Antwort von Tigerkater,

Ein Gallenblasenkarzinom dieser Grösse wird eigentlich immer operiert selbst bei lokaler Metastasierung. Chemotherapeutisch wird eventuell zusätzlich sicherheitshalber postoperativ behandelt, dann sind die Chancen sehr gut, oder aber bei schon bestehenden Fernmetastasen, dann sind die Chancen sehr schlecht.

Antwort von Rudi2009,

Chemo bringt was, aber ob es heilt?

Antwort von Brombaerin,

Kann dir kein Mensch sagen. Ich kenne persönlich eine Speiseröhrenkrebspatientin, die eine dreiprozentige statistische Überlebenschance auf drei Jahre hatte. Die Chemo und anschließende Operation ist jetzt gute sechs Jahre her und ihr geht es sehr gut. Statistik sagt nur etwas über das Mittelmaß aus, die Randgebiete sind im Schatten. Er kann noch ein paar Wochen haben oder ganz viele Jahre, das ist ja das tückische am Krebs.

Antwort von Yas00,

Das ist bei jedem anders kommt drauf an obs im end oder anfangsstadion is..und dazu kommt noch ob und wie sehr der jenige schon von metastasen befallen ist

Sind Sie zufrieden mit Ihrem Besuch auf gutefrage.net?

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Wenn Sie möchten, können Sie uns hier noch Ihre Begründung hinterlassen:

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Bis zum nächsten Mal ...

Keine passende Antwort gefunden?

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten