Frage von USundA, 38

Galaxy s7 kaputt, was kann ich tun?

Hey also beim arbeiten (bin 18) ist mir ein sehr schwerer Bohrer mit dem man durch Wände bohrt auf Mein bein gefallen. Zu meinem Glück/Pech war mein Handy in der Hosentasche welches den Fall gedämpft hat wodurch ich unverletzt da raus kam. Der Bohrer war sehr schwer und mein Display ist jetzt komplett kaputt. Das Handy wurde vorne rein gedrückt und auf der Rückseite sieht man wie es leicht verbogen wurde. Es geht garnicht mehr an also hat im Prinzip einen total schaden... Das Handy ist erst 3 Monate alt und jetzt mache ich mit Gedanken darum was ich tun könnte. Habe gehört das man in den ersten 6 konnten vom Hersteller so gut wie alles repariert bekommt solange man nicht selber schuld ist wie wenn man es fallen lässt. Wisst ihr was ich machen kann? Oder ist es hoffnungslos und ich muss mir ein neues Handy kaufen?

Antwort
von peterobm, 23

Habe gehört das man in den ersten 6 konnten vom Hersteller so gut wie alles repariert bekommt solange man nicht selber schuld ist

das liegt aber in deinem Fall vor das Ding ist geschrottet; NEUKAUF

Antwort
von Dog79, 17

Da ein Hersteller nix dafür kann wenn du beim arbeiten auf die Schnauze fällst und dabei dein Handy schrottest darfste dir das Teil auf deine Kosten ersetzen.

Und bevor du auf die Idee kommst: Auch dein Arbeitgeber wird es dir nicht ersetzen da es sich sicher nicht um ein Firmenhandy gehandelt hat.

Antwort
von taunide, 28

Sieht schlecht aus, da du es ja selbst verursacht hast. Vielleicht über den Arbeitgeber - frag ihn.

Ansonsten sei froh, dass der Bohrer nicht in deinem Bein steckt. 

Kommentar von Dog79 ,

Wes Grundes sollte es vom Arbeitgeber ersetzt werden?

Kommentar von taunide ,

Aus Kulanz und Großzügigkeit.

Wenn der Bohrer das Bein verletzt hätte und er ausfallen würde, wäre der Schaden vermutlich größer als ein neues Handy.

Kommentar von USundA ,

Der borher ist ja nicht mal von mir runter gefallen sondern jemand anderes hat ihn sehr ungünstig auf einer Leiter platziert wo er sofort runter viel als ich vorbei ging 

Kommentar von taunide ,

Do hattest oben geschrieben MIR ist der Bohrer aufs Bein gefallen also ging ich davon aus, dass Du ihn selber hast fallen lassen.

So sieht das anders aus - da hast du doch einen "Schuldigen". Was sagt der Kollege dazu? Du könntest ihn fragen ob er es seiner Haftpflichtversicherung melden könnte.

Antwort
von Cagan2014, 6

Du hast ein glück aber auch Pech mit dein Handy musst dir ein neues kaufen

Antwort
von anti45, 14

dein privates Handy hat während der Arbeit nichts in deiner Hosentasche zu suchen ! Zumal bei so einer Arbeit.


Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten