Frage von N4melocked, 87

Galaxy S7 Edge oder iPhone 6S?

Hallo leute,

Ich hatte bis vor kurzem das iphone 6s plus aber leider nur mi 16 GB.

Das hat mie überhaupt nicht gerreicht vom speicher her, aber an sich war es ein top Handy.

Habe dann ein angebot gekriegt gegen ein galaxy s7 edge + 100 euro, habe das dann angenommen.

Nun habe ich ein angebot über ein 6s mit 64gb erhalten.

Lohnt es sich das iphone 6s zu nehmen oder meint ihr ich solle das Galaxy s7 edge behalten?

Lg

Antwort
von piobar, 35

Wenn du ein hochwertiges Gerät haben möchtest was Leistung und System aufeinander Stabilität bietet, dann iPhone. Wenn du ein alles Könner haben möchtest, dann ein Android.

Ich habe zwei Smartphones. Ein iPhone 6S Plus für geschäftliches, da hier die enorme Zuverlässigkeit geboten ist und ein Huawei Mate 8, davor hatte ich ein Samsung S6 Egde.

Mir ist aufgefallen, dass das Betriebssystem nicht komplett mit der Hardware übereinander stimmig ist und es gelegentlich zu Anruf und Netz Ausfall kommt, sowie zu spontanen Abstürzen und Prozess Fehlern. All das habe bei iPhone siet iPhone 5 kaum bis selten gehabt, jedoch bei all meinen Android Geräten sehr häufig: Huawei Mate 8, Samsung S6 Edge, Nexus 5, Nexus 4, Samsung Note 4, Motorola G, Sony Exp. Z7, Asus ZenPhone.

Antwort
von miyumii, 53

Kommt ja eigentlich drauf an, welche Marke bzw. welches System du besser findest. Ich persönlich würde das S7 nehmen. Aber wenn du mit dem IPhone gut zurecht gekommen bist, vielleicht solltest du dann einfach auch beim IPhone bleiben? Außer, du willst was neues probieren.

Antwort
von TechnikSpezi, 33

Ich würde definitiv beim Samsung Galaxy S7 Edge bleiben!

____________________________________________________________


Nochmal zur Übersicht die Vorteile, die du im Gegensatz zum iPhone hast:

►Bildschirmauflösung von 1.440 x 2.560 Pixel, was heutzutage fast kein einziger überhaupt am PC hat!

►Größerer Akku mit 3.000mAh (S7) bzw. 3600mAh (S7 Edge)

►IP68 Zertifiziert --> Staub- und Wasserdicht.

Laut Garantie 30 Minuten bis zu 1,5m tief. Die Praxis zeigt (auch mir): Da geht noch viel mehr! ;)

►Die Kamera ist der Burner und atemberauben!

Die vom iPhone ist nicht schlecht, trotzdem kann sie die vom S7 nicht
toppen! Ich habe selbst schon so viel damit gemacht und für die Schule
ganze Musikvideos für Wettbewerbe mit den Zeitraffern und alles
erstellt.

Der Dual-Pixel Sensor sorgt für blitzschnellen Autofokus, was einfach nur geil ist! ;)

Always-On Display

►Wassergekühler Hauseigener 8-Kern Exynos Prozessor
mit 4 Leistungsstarken und 4 Leistungsarmen Kernen.

Damit wird gut Akku gespart und es werden z.B. für einfache Aufgaben eben nur die Leistungsstarken Kerne genutzt, um Akku zu sparen. Im Energiesparmodus werden die Leistungsstarken Kerne meines Wissens nach dann sogar komplett deaktiviert.

Falls das für jemanden wichtig sein sollte:

►Eine LED hat das S7 im Gegensatz zum iPhone auch ;)

►Speicher erweiterbar!

Ganz wichtig! Beim iPhone darfst du dafür nur noch Geld drauf zahlen
und meines Wissens nach gibt es beim iPhone 6(s) nicht einmal 32GB, was
ganz bestimmt kein Zufall ist.

Ich würde deshalb definitiv beim Galaxy S7 Edge bleiben. Vor allem, wenn du es schon hast. Einen "Rückschritt" machen und dafür Geld zahlen, ist falsch. Der Rückschritt ist jetzt von der Hardware und meiner persönlichen Meinung heraus gesagt.

Das iPhone 6s ist natürlich nicht schlecht und hat ebenso Vorteile zu bieten.
Jeder muss es selbst wissen. Von der Hardware und den Features sowie Spezifikationen wie dem erweiterbarem Speicher, Prozessor und der IP68-Zertifizierung, dem Display, dem Akku usw. liegt das Samsung Galaxy S7 (Edge) auf jeden Fall vorne!

____________________________________________________________


Liebe Grüße

TechnikSpezi


Kommentar von Nenkrich ,

Das Handy kann noch so gut sein wenn das System schlecht ist... Allein das reicht mir nie wieder zu Android zu wechseln

Kommentar von TechnikSpezi ,

Das Handy kann noch so gut sein wenn das System schlecht ist... Allein das reicht mir nie wieder zu Android zu wechseln

Sorry, aber bitte, lass das sein.

Ob iOS oder Android ist völlige Geschmackssache. Da kann man nicht großartig argumentieren. Jedes Betriebssystem hat vor und Nachteile. Android wird bei uns immer noch häufiger genutzt und scheint auch beliebter zu sein.

Es gibt genug andere die mir schon sagten dass sie nie wieder iOS wollen.

Kommentar von LordPhantom ,

Ich vergleiche die beiden Betriebssystme gerne mit Lego: Bei IOS hast du 2 Steine und die darfst du nur nah Anleitung zusammensetzen. Bei Android hast du 50, welche du zusammensetzen kannst, wie du willst. Die Anleitung ist hier nur optimal.

Kommentar von Nenkrich ,

Einspruch. Nur weil du bei Apple nicht ohne weiteres fremd Anbieter Apps verwenden kannst, ist es nicht schlechter. Alles was ich brauche gibt's als App. Also brauche ich kein offenes System. Mir ist Sicherheit und natürlich Stabilität wichtiger. 64Gb reichen mir auch. Also brauch ich keine Micro sd. Wobei es dafür im Notfall auch Adapter und Server gibt 🙃

Außerdem gefällt mir der Vergleich nicht. Ich mag Lego sehr doll, und Bauer selten nach Anleitung. Und trotzdem bevorzuge ich Apple 🤔🙃

Antwort
von LordPhantom, 14

Behalt das S7!!! Du kannst dir ja einfach eine schnelle Speicherkarte holen, wenn dir der Speicher nicht reicht!

Antwort
von Faihoc, 45

Was hast du denn ansonsten für Geräte? Apple oder Microsoft, Samsung (Tablet z.B.)? Ich bin der Meinung ein Applegerät lohnt sich v.a. wenn alle Geräte zuhause von Apple sind, weil du dann ein abgeschlossenes System hast. wenn du nur das iphone haben würdest aber z.B. ein Samsung Tablet würde ich das s7 nehmen, weil Tablet und Smartphone theoretisch kommunizieren würden, oder gegebenfalls andersherum

Kommentar von LordPhantom ,

Wenn ich schon Applegeräte hätte (weil ich durchgedreht wäre) würde ich trotzdem das S7 nehmen und die Applescheiße an Sylvester mit ein paar Böllern bewerfen!

Antwort
von TechnologKing68, 39

Ich bevorzuge iOS, aber das hat mit persönlichen Präferenzen zu tun. Abschliessend antworten kann dir da niemand, auch wenn du mit deiner Frage vermutlich einen Religionskrieg auslöst.

Allerdings scheint wes kaum was zu bringen, jetzt noch zu wechseln, da du das Galaxy schon hast, vielleicht wartest du auf's iPhone 7 (Release-Date voraussichtlich Ende September).

Antwort
von logbkzv, 44

Kommt drauf an welches Betriebssystem du lieber magst, mir kommt es aber eher so vor, als ob du diese Handys nur wählst, weil du das teuerste haben willst, obwohl ein 200€ Gerät vollkommend reichen würde. Egal, deine Sache

Antwort
von Nenkrich, 21

6s. Du hast viel mehr von einem Smartphone wo die Software zum Betriebssystem passt. Apps werden sauberer Programmiert, es ist sicherer... Also ich bin der Meinung einmal IPhone immer IPhone. War mit Android nur unzufrieden, mit Apple noch nie🙈v

Kommentar von Ifm001 ,

So ein Humbug. Bei Android wird das System (über Treiber) auch auf die Hardware angepasst.

Apps sind bei iOS genauso unsauberer erstellt, wie bei Android.

Kommentar von Nenkrich ,

😂😂guter Witz... Es wird minimal über Treiber angepasst. Trotzdem geht darüber extrem viel Leistung verloren. Hast du dich nie gefragt warum Android Geräte viele Kerne und hohe GHZ haben und nicht so gut laufen? Androidgeräte sind ihr Geld nicht wert.

Kommentar von LordPhantom ,

Ich würde ein Applegerät nicht mal geschenkt annehmen.

Kommentar von Nenkrich ,

Kannst es mir geben 😏 Zahle auch den Versand. Im Gegenzug bekommst du jedes Android Gerät was mir geschenkt wird. Von Freunden, Eltern.....

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community