Frage von Urromir, 56

"Gänsehaut-Anfälle"?

Hallo Leute,
Ich habe seit kurzem das Problem, dass ich einfach ohne Grund eine Gänsehaut bekomme. Ich schüttelte mich dann kurz und krieg halt eben diese Gänsehaut. Das ist mir manchmal echt peinlich zum Beispiel wenn man grad mit seinen Freunden im Freibad ist und man hat bei 30 Grad eine Gänsehaut. Ich weiß klingt komisch ist aber so! Es könnte evtl auch daran liegen, dass ich gerade mega in der Pubertät bin (m/14).
Bitte nur ernste Antworten, unernste nerven einfach nur ;)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von ClashHelfer, 34

Hey Urromir,

normalerweise tritt Gänsehaut nur auf, wenn wir körperlich berührt werden, einen Schreck kriegen, frieren, aufgeregt sind oder wenn wir Angst spüren.

Ursprünglich sollte dieser Schutzmechanismus in Verbindung mit dem Zittern den Körper vor einem starken Temperaturabfall schützen.

Gänsehaut ist keine Krankheit und eigentlich auch kein Symptom - lediglich eine Funktion unserer Vorfahren, welche wir im normalen Alltag gar nicht mehr brauchen.

Also, mach dir keine Sorgen, du bist nicht krank oder so ;)

Gegen Gänsehaut hilft ein warmes Bad (36-38 Grad wären optimal) oder heißer Ingwerwasser, achte darauf das deine Füße immer warm bleiben (Wollsocken anziehen oder so :D) 

LG

Antwort
von Jay1289, 30

ich vermute dass es nichts ernstes ist. Falls die Gänsehaut weiterhin vorhanden sein sollte, würde ich einen Arzt auf suchen. Vielleicht besteht das Problem auf neuronaler Ebene.

Antwort
von WosIsLos, 35

Dein Körper wehrt sich nur gegen Hitze.

Das muß so sein, hatte ich die letzten Tage auch mehrmals.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community