Frage von KatzenkillerXY, 78

Gänge gehen bei laufendem Motor nicht mehr rein?

Wenn der Motor aus ist kann ich ganz normal schalten aber wenn ich das Auto starte gehen die Gänge nicht mehr rein.

Weiß jemand was der Grund dafür sein könnte?

Expertenantwort
von ronnyarmin, Community-Experte für Auto, 49

Die Kupplung trennt nicht mehr vollständig war mein erster Gedanke.

Aber du hattest ja nicht geschrieben, dass du bei stehendem Motor die Gänge einlegen kannst, sondern, dass du den Motor starten kannst.

Welchen Zusammenhang sollte es zwischen Starten und Gang einlegen geben?

Antwort
von newcomer, 56

Die Kupplung trennt nicht mehr sauber

Antwort
von u8ppee, 38

Was hast du den für ein auto und wie alt ist es. es könnte alles zwischen kupplungspedal und kupplung sein. wenn du den gang einlegst und dann den motor startest, springt das auto dann nach vorne?

Antwort
von Infomercial, 51

Höchstwahrscheinlich die Kupplung.

Wenn du Glück hast (und ein älteres Auto) liegst am Bowdenzug - das läßt sich nachstellen oder schnell austausche.

Wenn du Pech hast, liegt es an der Kupplung selbst (Scheibe, Feder). Das heißt Getriebe abmontieren und schlimmstenfalls den ganzen Motor ausbauen. Das kostet - weils lange dauert.

Antwort
von chevydresden, 21

Die Kupplung trennt nicht oder nicht vollständig. Die exakte Fehlerursache lässt sich per Ferndiagnose nicht weiter eingrenzen.

Expertenantwort
von machhehniker, Community-Experte für Auto, 15

So wie die Frage gestellt ist liegt es daran dass Du die Kupplung nicht trittst. Um an einen klassischen Schaltwagen (davon gehe ich einfach mal aus wenn es dazu keine Angaben gibt) bei laufendem Motor Gänge einlegen zu können muss man die Kupplung betätigen.

Kommentar von KatzenkillerXY ,

Das weiß ich.

Kommentar von machhehniker ,

Warum schreibst Du dann nicht dass Du die Kupplung auch drückst und wie es sich dabei anfühlt?

Kommentar von machhehniker ,

Und wenn Du schon dabei bist könntest Du auch verraten um was für ein Auto es sich handelt damit man nicht blind rumraten braucht.

Ich würde nun raten dass aus der Mitnehmerscheibe eine Torsionsfeder ausgebrochen ist und so in die Kupplung gefallen ist dass sie die Freigängigkeit der Kupplung verklemmt.

Antwort
von KatzenkillerXY, 9

Die Frage hat sich erledigt!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten