Frage von ProfDrPrivDoz, 74

Gäbe es eine einzige Sache die du für immer an dieser Welt ändert könntest, was wäre es und warum?

Mich würde interessieren was ihr an der Welt ändern würdet wenn ihr einen einzigen Wunsch dazu frei hättet vielleicht auch ein kurzes warum.....

Antwort
von Starjuice, 33

Abschaffung von Banken und Geld! - dieses Bankensystem macht m.M.n. die Welt zunichte, Giralgeld wird aus dem nichts heraus generiert, Bargeld verliert immer mehr an Wert (schleichende inflation), Menschen leben in einem Schuldgeldsystem und müssen für den zins arbeiten gehen usw.

Es sollte endlich ein Ende geben, das Geld die welt regiert, solange dieses Schuldgeldsystem bestehen bleibt werden die Menschen als Spezies niemals vorankommen.

Kommentar von TheeUnicoorn ,

Kommunisten an die Macht haha xD

Kommentar von Starjuice ,

Nein @TheeUnicoorn. Ganz sicher bin ich JEIN Kommunist, aber wenn man mal über dieses Schuldgeldsystem nachdenkt wird einem so einiges klar.

Kommentar von Starjuice ,

*KEIN

Antwort
von Fuchssprung, 15

Dann würde ich die Anzahl der Menschen auf diesem Planeten auf nur eine Million begrenzen und dafür sorgen dass sie sich nicht erneut endlos vermehren. Ich denke, eine Million kann die Erde leicht verkraften. Es gäbe dann keine Industrie mehr und die Menschen würden keine Kriege mehr führen. Es gäbe ja von allem genug für alle. Man bräuchte nur ein paar Rinder, Schweine, Hühner, Enten, Gänse... eine Form der Landwirtschaft wie es sie früher einmal gab. Massentierhaltung wäre dann vorbei und statt auf ihren Bildschirm würden die Kinder wieder auf richtige Blumen schauen. 

Kommentar von ProfDrPrivDoz ,

gute idee! vielleicht verkraftet die welt auch eine milliarde menschen? danke fürs antworten

Kommentar von Fuchssprung ,

Eine Milliarde ist nach meiner Meinung viel zu viel. Dann hätten wir eine Industrie, wir würden die Umwelt verschmutzen und wir wären genau wie jetzt das Krebsgeschwür dieses Planeten. Wir wären nur unwesentlich weniger Menschen als jetzt. Es ist nur 216 Jahre her, da lebten auf der Welt ein Milliarde Menschen. Nein, eine Milliarde ist viel zu viel. Aber das ist nur meine unbedeutende Meinung. 

Kommentar von ProfDrPrivDoz ,

sie ist nicht unbedeutend sondern interessiert mich und da sie dir anscheinend auch nicht unbedeutend ist tust du sie kund

finde ich gut"!

Antwort
von TheeUnicoorn, 44

Ich würde die Massentierhaltung oder generell das Essen von Tieren und tierischen Produkten abschaffen. Allein schon wegen dem ganzen Regenwald der für Viehfutter hinhält, die ganzen CO2 Gase die bei der Massentierhaltung entstehen, dem Leid der Tiere welches vermeidbar wäre und weil man so (theoretisch) den Welthunger beenden könnte, da die Ressourcen, welche an die Tiere (,die geschlachtet werden) verfüttert werden, locker für alle Bewohner Afrikas usw reichen würden.

Kommentar von ProfDrPrivDoz ,

eine tolle idee aber ist denn dann noch die versorgung mit fleisch für alle gewährleistet oder noch besser gefragt: wie kann man deiner meinung die gleichen fleischmengen generieren wie in der massenhaltung nur halt auf bio weise?

danke fürs antworten und alles gute!

Kommentar von TheeUnicoorn ,

Es wird kaum möglich sein die gleichen Menge an Fleisch "in Bio" herzustellen wie in Massentierhaltung. Der Fleischkonsum sollte für jeden minimiert werden damit die Massentierhaltung abgeschafft werden kann

Antwort
von 1988Ritter, 12

Das Problem der von Dir gegebenen Vorgabe, es gibt derartig viel was in der Welt verändert werden müsste, und anderseits derartig viel was tagtäglich passiert, und sogar Hinweise auf kommende Geschehnisse.

Zudem haben Geschehnisse oftmals zwei Seiten. Eine gute, eine schlechte. Verhindert man die schlechte Seite, hat sich gleichsam die gute Seite verändert.

Ich glaube ich würde den Wunsch mit Dank zurückgeben.

Antwort
von Sandraaaa15, 7

Dass man ein Leben hat.
Menschen arbeiten und arbeiten bis sie schon alt sind und werden oftmals sehr schlecht bezahlt dass sie sich nicht mal mehr einen Urlaub leisten können.
Ich bin der Meinung dass diejenigen was tun wollen, es tun sollen und die anderen sollen leben.
Oder ganz einfach dass sich die Menschen gegenseitig unterstützen und das Geld abgeschafften wird. Dass die Welt mit Nächstenliebe funktioniert und jeder mal dort hin kann wo er will

Kommentar von ProfDrPrivDoz ,

danke für deinen post aber ist es nicht auch so das es immer einen geben muss dem es schlecht geht damit es andere besser haben?

vielleicht wert darüber nachzudenken und warum das so ist!

alles gute für dich und thx

Antwort
von Keksbox360, 22

Ich würde gerne in eine Fantasiey Welt Leben ^-^

Kommentar von ProfDrPrivDoz ,

tun wir das nicht ungewollt irgendwie bereits alle..? think about it

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten