Frage von Unknownugh, 96

Gäbe es da einen unterschied zwischen geteiltem und alleinigem sorgerecht?

Hallöle, Meine eltern habe sich vor 3 jahren scheiden lassen, soweit eigentlich alles super. Die beiden haben jetzt geteiltes sorgerecht für meine große schwester und mich, mit meinem vater haben wir garnichts mehr zu tun also wir sehen ihn garnichtmehr, nichts. Das einzige was wir noch mit ihm zu tun haben ist wenn wir unterschrift beider eltern brauchen^^ meine frage wär jetzt, gäbe es da jetzt eigentlich irgendeinen gravierenden unterschied wenn meine mutter das alleinige sorgerecht hätte?

Antwort
von Menuett, 22

Solange er die Unterschriften leistet, nimmt ihm niemand die gemeinsame Sorge.

Ist dann aber auch nicht wirklich notwendigt, im Alltag bei der Mutter hat er auch mit der gemeinsamen Sorge nicht mitzureden.

Kommentar von gnarr ,

auch wenn er die unterschrift nicht leistet, nimmt ihm keiner das sorgerecht. es ist sein recht, nein zu sagen.

Kommentar von Menuett ,

Doch, wenn er sich da querstellt obwohl er sich sonst nicht kümmert, geht das mittlerweile, dass man ihm die gemeinsame Sorge entzieht.

Da sind die Richter etwas weitblickender geworden.

Antwort
von DerKorus, 37

Nein es gibt da keine grossen Unterschiede, meine Eltern sind jetzt seid etwa 10 Jahren geschieden und seid ca. 4 Jahren hat meine Mutter das alleinige Sorgerecht. Damit kann sie jetzt alles alleine entscheiden, ohne ihn. Trotzdem gehen wir immer noch jedes 2te Wochenende zu meinem Vater. Das einzige was anders ist, seid Sie alleine entscheiden kann klappt die Kommunikation zwischen den beiden nicht mehr wie es sollte.
Hoffe ich konnte dir helfen und einen schönen Tag noch.

Kommentar von gnarr ,

natürlich gibt es unterschiede. deine mutter hat asr, sie bestimmt allein. mit dem umgangsrecht hat das überhaupt nix zu tun.

Antwort
von Othetaler, 48

Ja. Dann könnte eure Mutter in allen Fällen alleine entscheiden und unterschreiben. Sie müsste dann nicht mehr hinter eurem Vater herrennen, wenn eine Unterschrift von beiden Eltern erforderlich ist.

Kommentar von AuroraBorealis1 ,

Aber nur wegen einer blöden Unterschrift würde ich nicht das Sorgerecht ändern. Beide Elternteile wollen fähige Eltern bleiben !

Kommentar von Othetaler ,

Nein, wollen sie nicht. Da steht doch, dass sich der Vater überhaupt nicht mehr um die Kinder kümmert.

Kommentar von AuroraBorealis1 ,

wir kennen nicht die wirkliche situation. 

Ich würde nie, wenn man Exmann immer ein guter vater war und seine Kinder liebt, ihm seine Rechte entziehen. Die Kinder haben immer zwei Elternteile und nicht nur eins !

Kommentar von Othetaler ,

So einfach geht ein Entzug des Sorgerechts auch nicht. Natürlich hast du völlig recht, wenn es sich um einen Vater handelt, der sich um die Kinder kümmert.

Natürlich können wir auch die Angaben der Fragestellerin nicht überprüfen. Aber ich gehe einfach mal davon aus, dass sie stimmen und unter dieser Prämisse erfolgt dann auch die Antwort.

Kommentar von Nightlover70 ,

Aber nur wegen einer blöden Unterschrift würde ich nicht das Sorgerecht ändern. Beide Elternteile wollen fähige Eltern bleiben !

Sehe ich absolut genauso !!

Kommentar von gnarr ,

nur wegen ner blöden unterschrift, ändert kein mensch das sorgerecht. zudem muss der vater diese blöde unterschrift nicht mal leisten. das ist sein recht. er hat das recht nein zu sagen und gegen dinge zu entscheiden.

weiterhin wird sorgerecht nur entzogen bei schwerem missbrauch oder schwerer misshandlung. das liegt wohl hier nicht vor.

Kommentar von Othetaler ,

Er kann aber auf das Sorgerecht verzichten.

Kommentar von gnarr ,

hat er aber wohl nicht.

Kommentar von Madmullet ,

Wenn sie den Vater lange nicht gesehen haben, scheint er sich nicht zu kümmern. Wenn man dann um jede Unterschrift betteln muss und evtl kein Unterhalt bekommt ist das sehr belastend.
Ich würde es auf jedenfall versuchen zu beantragen.

An die Moralapostel unter euch, nicht jeder Erzeuger hat das Prädikat "Erziehungsberechtigter" verdient!

Kommentar von gnarr ,

nicht jede gebärkuh, viele eigentlich, hat das prädikat mutter verdient. nur mal so.

Kommentar von Unknownugh ,

mein vater hat uns damals misshandelt also =geschlagen ,und warum sollte ich deshalb denn lügen😄 es ist halt doof Wenn er sich schon quer strllt bloss weil meine schwester eine unterschrift für den führerschein braucht

Kommentar von gnarr ,

er stellt sich nicht quer, er entscheidet im rahmen seines sorgerechtes und wenn er die unterschrift nicht geben will, dann ist das sein recht. dann muss schwester warten bis sie 18 ist. wo liegt das problem?

Kommentar von Unknownugh ,

? ich kapier dich grade wirklich nicht..

Kommentar von gnarr ,

dann probiere einfach ganz langsam und verstehend zu lesen: er hat das gemeinsame sorgerecht und er trifft entscheidungen wie er sie für richtig hält. wenn er also nicht unterschreiben will, dass kind als minderjährige führerschein macht, dann ist das sein recht zu sagen NEIN. verstehst du es jetzt besser? das ist nicht quer stellen, sondern eine entscheidung treffen. das hätte er im normalen familienleben unter umständen genauso gesehen. zudem die meisten kinder ihren führeschein erstmal erarbeiten und ansparen müssen.

Antwort
von gnarr, 41

es gibt kein geteiltes sorgerecht, sondern nur gemeinsames sorgerecht. das ist standard nach einer scheidung.

hätte deine mutter alleiniges sorgerecht, bräuchte sie die einwilligung eures vaters nicht. aber es sind nur 3-4 unterschriften im leben eines kindes die beider unterschriften benötigen: taufe, kontoeröffnung, einschulung, lehrvertrag. mehr ist es schon nicht mehr.

Kommentar von Unknownugh ,

ach gottchen bin ich dämlich, tut mir wirklich leid ich meinte natürlich gemeinsames sorgerecht

Kommentar von gnarr ,

warum meldet ihr als kinder euch nicht bei eurem vater. verabredet euch für die wochenenden und unternehmt etwas gemeinsam.-

Kommentar von Unknownugh ,

wieso sollte ich mich denn mit jemanden treffen der mich hasst

Kommentar von gnarr ,

wer sagt das? deine mutti?

Kommentar von Menuett ,

Weil derjenige der Vater ist.

Du mußt unbedingt zwischen Dir und dem Kind trennen.

Kommentar von Unknownugh ,

sag mal was ist denn eigentlich dein problem? hast du ein mutterkomplex

Kommentar von gnarr ,

ne aber du vielleicht. die frage ist ob du hilfe brauchst.

Kommentar von Unknownugh ,

was???

Kommentar von gnarr ,

therapeuten und psychiater findest du in den gelben seiten. es heißt "wie bitte?"

Kommentar von Menuett ,

Langfristige Sachen wie z.B. Psychotherapien u.ä., Personalausweis/Pass, Umzug, weiterführende Schulen usw., da braucht es unter Umständen schon ein paar mehr Unterschriften.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten