Frage von gast56564321, 38

Gab es vermischungen?

Waren eigentlich die albaner (illyrer) ein reines volk und haben sich mit niemanden (slawen) vermischt? Weil vom aussehen her sehen wir (albaner) gegensatz zu den ex-jugos sehr anders aus!

Antwort
von Zekbash, 9

Schau mal
Was sehr sehr viele nicht verstehen ist allein der Name bedeutet Illyrien = freie
Illyrien war kein Land es gab viele Volksgruppen
Albaner haben "fast" noch eine reine Sprache
Aber reine rasse Glaube ich nicht
Bin selber Albaner
Aber allein die Tatsache das Bosnier Kroaten jetzt als Slawen da gestellt werden zeigt wie viel durch diese Völker durch gegangen ist.
Und wieder auf illyr zurück zu kommen
Illyrien hatte mehrere Volksgruppen die alle ein Land gebildete haben das "freie" Land
Es gab kein Griechenland kein Serbien kein Bosnien kein Mazedonien und kein Albanien man war eins
Erst durch die Osmanen wurde der Balkan getrennt
Also sprich früher war man eine Einheit vor allem im Mittelalter waren Albaner Serben eine Einheit.

Aber auf deine Frage zurück zukommen die heutigen Griechen sind das grösste mischvolk nach den mazedonier auf dem Balkan sie sind alles Slawen Türken Albaner
Die einzige Gruppe in Griechenland die noch etwas rein ist sind die arnavitin ( Albaner )

Antwort
von Kosova27, 28

Nein gab es normalerweise nicht

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community