Frage von finalchris231, 11

Gab es Spiele wo euch die Bosse lange beschäftigt haben?

In Dark Souls gehen die Kämpfe zwar relativ schnell manchmal aber es gibt schon den ein oder andere Boss wo man mal länger dran gesessen hat. Und über den Schwierigkeitsgrad muss ich ja nix sagen :3 Ein Absolutes Parade Beispiel für mich ist Monster Hunter 2. Ich hab manchmal echt so lange gegen Drachen gekämpft das mir meine Finger weh getan haben weil jeder Griff sitzen muss und die Drachen echt zäh sind. Peinlicherweise muss ich zugeben das ich als ich das erste mal Final Fantasy 10 gespielt habe stundenlang gegen den letzten Gegner gekämpft habe weil ich meine Charakter da nie wirklich gelvlt hatte, der Gegner hat sich ständig geheilt. Das war echt heftig xD Bin mal gespannt :c

Antwort
von Dultus, 9

Hey ho,

Monster Hunter ist immernoch klasse (y). Dort beschäftig mich aber nix mehr so lang :'D (Bin JR 999) Diablo war auch mit den Bossen nervenaufreibend, aber nicht so lang... (Bei Monster Hunter, als ich angefangen hatte, lief mir die Begrenzungszeit von 50Minuten aus xD)

MfG

Antwort
von Flimmervielfalt, 6

Shadow of the Colossus und Blood will Tell hatte heftige Bosse.

Antwort
von InternetJunge, 7

Bei Ratchet und Clank 2 für die Ps2 habe ich ewig an dem Endgegner gesessen. Ist aber auch schon Jahre her weiß nicht ob es an meiner Inkompetenz lag oder weil er wirklich schwer war :D

Antwort
von Mrahcus, 11

Falls dus noch nicht gespielt hast : Diablo III auf dem höchsten Schwierigkeitsgrad :)

Antwort
von Pflaumenbrot, 8

Als Aion noch spielenswert war (also bevor es zu GF) kam , gab es zu der Zeit noch viele Bosse wo man durchaus 30min + mit 100erten von Mitspielern für brauchte.

Heutzutage Tage ist das aber durch Updates, Nerfes , P2w usw. nicht mehr so

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten