Frage von XFlameFireX, 148

Gab es Fälle in denen Frauen Männer vergewaltigt haben?

Antwort
von PolluxHH, 26

Zunächst ist die entscheidende Frage, ab wann es eine Vergewaltigung ist. Bis 1997 konnten in Deutschland per Gesetz nur Frauen (außerehelich) vergewaltigt werden (Änderung zum 05.07.1997).

Studien gehen davon aus, daß weltweit ca. 3% aller Männer vergewaltigt werden. In Südafrika gab es eine Studie, die besagte, daß 44% aller 18jährigen männlichen Jugendlichen in Südafrika schon Opfer einer Vergewaltigung wurden, in 41% der Fälle durch Frauen, in 32% der Fälle durch Männer, ansonsten in gemischten Gruppen.

Kommentar von PolluxHH ,

Den Rest habe ich gelöscht, weil deutsche Gesetzestexte und BGH-Urteile dazu hier als "vulgär, beleidigend oder aus rechtlichen Gründen nicht zulässig" zu gelten scheinen. In der Kurzfassung: theoretisch ja, aber praktisch kaum zu beweisen, denn es liefe immer auf "in dubio pro reo" hinaus. Selbst zwangsweise verabreichte Pillen will bewiesen sein, was hinsichtlich des Zwangs schwierig sein dürfte. Hinzu kommt, das es sozial in Deutschland nicht kompatibel wäre, so etwas an die große Glocke zu hängen. Männer haben Täter zu sein, aber keine Opfer.

Antwort
von Matahleo, 51

Ja, so etwas gibt es!

Auch wenn es schwer vorzustellen ist, aber auch Männer werden vergewaltigt, geschlagen, gedemütigt. 

Es ist in unserer Gesellschaft allerdings noch immer ein Tabu - Thema, deshalb wird es in den seltensten Fällen angezeigt. 

LG Mata

Antwort
von Davidstu, 8

Ja. Alle arten jemanden zum sex zu zwingen gelten als vergewaltigung wenn der Betroffene es nicht wil

Antwort
von Marco350, 15

Ja gab es und gibt es

Antwort
von FelinasDemons, 31

Ja,es gibt Frauen die Männer vergewaltigen. Glaub mir du willst nicht wissen wie:/
Für sie ist es meistens schwieriger als für Frauen diese Vergewaltigung anzuzeigen. Sie fühlen sich dadurch ihrer Männlichkeit beraubt und wollen es nicht an die große Glocken hängen lassen.

Antwort
von bekind, 56

sicher gibt es das und es ist echt widerlich wie das ganz oft einfach ignoriert und nicht ernst genommen wird

Kommentar von FelinasDemons ,

Eher ist es den Männern peinlich und sie gehen damit nicht zur Polizei.

Kommentar von bekind ,

ja denn wenn sie darüber reden wird es ignoriert und nicht ernst genommen, das meine ich doch

Kommentar von FelinasDemons ,

Stimmt. Zum Teil. Es gibt auch kompetente Polizisten...

Kommentar von bekind ,

ja zum glück :) aber leider auch einige menschen die dann sachen sagen wie man hätte die tat einfach genießen sollen

Antwort
von Randler, 76

Ja, ich glaube das es sogar verhältnismäßig viele sind.

Antwort
von huldave, 32

Ja, gibt es

Antwort
von nettermensch, 60

das passiert öfters, als man denkt, das kommt komischer weise nie in der presse oder nahrichten vor.

Kommentar von FelinasDemons ,

Weil es den Männern sehr oft peinlich ist.

Antwort
von Tritopia, 93

Natürlich gab es sowas.

Kommentar von XFlameFireX ,

Als ob irgend eine Frau einen Mann vergewaltigt hat

Kommentar von Randler ,

Glaubs, wenn nicht dann haste Pech gehabt.

Kommentar von nettermensch ,

da biste ganz falsch auf dem Holzweg.

Kommentar von Tritopia ,

Denkst du wirklich, es ist nur umgekehrt der Fall? Sowas gibt es auch -.-

Antwort
von fraegende, 64

Ca 15% der Vergewaltigung in den Jahren 1999-2011 waren Frauen, die Männer vergewaltigt haben.
Grüße

Antwort
von Manioro, 34

Definitiv.

Antwort
von Grautvornix, 49

Es gibt alles was man sich vorstellen kann.

Aber du kannst einen Mann nicht dazu zwingen einen Ständer zu bekommen, trotzdem kann man einen Mann vergewaltigen.

Kommentar von Wippich ,

Ein Mann kann seinen Ständer nicht beeinflussen.

Kommentar von Grautvornix ,

mit 16 nicht! Hab ich auch nicht behauptet.

Kommentar von PolluxHH ,

Es gibt Staubsauger oder Vakuumpumpen, es gibt bestimmte Pillen, zu deren Einnahme man zwingen kann ... daß es geht, ist derweil juristisch anerkannt, nur daß es faktisch nicht nachweisbar ist, ist die andere Seite der Medaille. Allerdings wäre die Frage, ob das anale Einführen von Objekten nicht als "vergleichbare sexuelle Handlung" gedeutet werden könnte, denn dann bedürfte es für eine Vergewaltigung keiner Ere... . Aber auch hier: wie nachweisen?

Kommentar von Grautvornix ,

Ja, ist schwer.

Es ist genauso wie bei Gewalt in der Ehe durch die Ehefrau, eine hohe Dunkelziffer, da sich Männer schämen so was anzuzeigen.

Antwort
von Almalexian, 65

Ja, auch das gabs.

Antwort
von Wippich, 14

Siehe Hagen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community