Frage von Konzulweyer, 22

Gab es Epochen in der Menschheitsgeschichte z. B. von mehreren 100-Jahren wo so gut wie kein techn. Fortschritt war?

Wo die Menschen über Jahrhunderte hinweg gleich lebten und keine Neuerungen stattfanden. Also nicht so was wie jetzt in den letzten 150 Jahren alles erfunden wurde.

Antwort
von Mich32ny, 11

Die Menschheit  hat sich  von Anfang an  immer  weiter  entwickelt.  Sonst  würden  wir wohl immer noch  in der  Höhle leben.  

Kommentar von Konzulweyer ,

Aber es gab doch sicherlich Epochen wo sich nicht viel getan hat. z. B. von 1100 - 1400.

Kommentar von fiwaldi ,

Ob viel oder wenig, es ging immer vorwärts.

Da wurde vielleicht etwas entwickelt, was uns heutzutage nicht mehr so wichtig erscheint

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten