Frage von chriss1967, 70

Gab es eine Freundschaft zwischen SS Mitglied und einem Juden?

Gab es eine Freundschaft zwischen einem SS Mitglied und einem Juden. Und gab es auch jemanden, der seinen eigenen Freund umbringen musste, weil er Jude war?

Antwort
von LordFantleroy, 27

Es soll mal in Auschwitz tatsächlich eine Liebesbeziehung zwischen dem SS-Unterscharführer Franz Wunsch und dem weiblichen Häftling Helena Citrónóva gegeben haben.

https://de.wikipedia.org/wiki/Franz_Wunsch

https://de.wikipedia.org/wiki/Helena_Citrónová

https://www.warhistoryonline.com/war-articles/auschwitz-love-story.html

http://www.dailymail.co.uk/news/article-3193520/Read-real-life-story-Auschwitz-p...

Antwort
von beangato, 44

Schau Dir mal den Film "Schindlers Liste" an.

Kommentar von Dahika ,

Ich kenne den Film sehr gut, weiß aber nicht, worauf du anspielst. Auf die "Beziehung" von Göth und Helene Hirsch? DAs war alles, aber keine Liebesbeziehung. Das war sexueller Missbrauch pur.

Antwort
von Atoris, 39

Um die am wahrscheinlichst wahrheitsgetreuesten Antworten zu bekommen. Empfehle ich wirklich die Recherche in einer Bibliothek. 

Nicht alles hier im Internet ist Wahrheitsgetreu.

Neben dem Fakt würde ich theoretisch behaupten das es Möglich sein kann. Ob es wahrscheinlich ist, ist eine andere Frage.

Antwort
von Dahika, 16

Nein, das kann ich mir nicht vorstellen.

Allerdings hat die Schwester des Lagerkommandanten von Treblinka, Stangl, wohl nach dem Krieg einen Juden geheiratet. Ein Jude war also Stangls Schwager. 

Nachzulesen in dem Buch über Stangl von Gitta Sereny.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten