Frage von Markus2650, 49

gab es auf der Welt so etwas schon mal das sich ein Kind das Leben genommen hat weil sie die Mutter verloren haben?

Antwort
von ChloeSLaurent, 19

Aus Verzweiflung durch tiefe Verbundenheit. Oder wegen einer speziellen Form von Abhängigkeit. Daher sicher "Ja".

Antwort
von musso, 20

Wüsste nicht, dass es darüber Dokumentationen gibt. Aber in Kriegen wie gerade jetzt z.B. In Syrien passiert das täglich. 

Antwort
von Ille1811, 9

Hallo Markus!

Für ein Kind, was seine Mutter verloren hat, sollten unbedingt andere Menschen da sein. Fühlt sich das Kind in solch einer Situation vergessen, dann sollte es das sofort einem Lehrer, einem Pastor, einem Arzt oder wer auch immer als Hilfsperson in Frage kommt sagen.

Antwort
von UNBEKANNT017, 31

Bestimmt aber man kann es nicht genau sagen

Antwort
von Nightlover70, 14

Ja, natürlich

Antwort
von meggie105, 3

was du auch immer für seltsame fragen stellst...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten