Frage von MyHeartBeat, 49

Gab er mir die Hand, weil er mich berühren wollte?

Ich kenne jemanden seit einem halben Jahr. Wir sehen uns gelegentlich und bei unserem ersten Treffen gab ich ihm zur Begrüßung die Hand. Wir verstehen uns super, aber bei den vergangenen Treffen haben wir bei der Begrüßung und zum Abschied einfach nur Hallo und Tschüss gesagt. Obwohl wir uns gegenseitig geneckt und viel miteinander gelacht haben. Ich habe die ganze Zeit immer überlegt, wie ich ihn dazu bringen könnte, mich irgendwie zu berühren. Ich habe mich selbst nicht getraut, den Anfang zu machen. Vor ein paar Tagen haben wir uns wieder getroffen. Er saß noch im Auto, als ich dazu kam. Er ließ die Scheibe runter und sagte Hallo. Dann stieg er aus, hielt mir seine Hand hin, lächelte und sagte nochmal Hallo. Nach einer Weile wollten wir uns verabschieden. Er hielt mir wieder die Hand hin, schaute mir in die Augen, lächelte wieder und sagte Tschüss. Das hat mich an diesem Tag etwas verwirrt, weil ich damit gar nicht mehr gerechnet habe. Kann es sein, dass er mir die Hand gegeben hat, weil er mich berühren wollte? Und vielleicht nicht genau wusste, wie er es anstellen soll.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von jessica268, 38

Ich denke er ist ein bißchen schüchtern. Und macht es deswegen.

Kommentar von MyHeartBeat ,

Also könnte es doch sein, das er mich berühren will, aber sich nicht richtig traut, weil er nicht weiss, wie ich reagiere?

Kommentar von jessica268 ,

ja

Antwort
von Jerrycrafting, 32

Also wenn man sich nach nem halben Jahr immer noch die Hand gibt als sieht man sich das erste mal, bin ich mir nicht sicher ob er dich unbedingt berühren wollte...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten