Frage von FistOfZen17, 46

f(x) = 3x^4 + 2x - 1 bei 3x^4 ist der Exponent gerade wie ist der exponent bei 2x?

Ich bräuchte da mal etwas hilfe.

Danke

Expertenantwort
von Volens, Community-Experte für Mathe, 22

Bei 2x ist der Exponent nicht gerade, sondern nur jeder Term, der daraus gebildet wird, ist gerade. Aber für Achsensymmetrie zur Ordinate reicht es nicht, denn:

3 * (-x)^4 + 2 * (-x) - 1   =   3x^4 - 2x - 1   ≠    f(x)

War dies der Grund der Anfrage?

Es passt auch zum Gesetz. Der unsichtbare Exponent von x ist 1 und damit ungerade. Die Koeffizienten spielen dabei nur eine untergeordnete Rolle. Sogar deren Vorzeichen sind völlig irrelevant.

Expertenantwort
von DepravedGirl, Community-Experte für Mathe, 14

4 ist eine gerade Zahl, deshalb ist der Exponent 4 gerade.

1 ist eine ungerade Zahl, deshalb ist der Exponent 1 ungerade, 2 * x = 2 * x ^ 1, der Exponent ist hier die 1

Antwort
von PvtArrowhead, 34

Der Exponent ist 4, also gerade. Bei 2x ist der Exponent 1.
Der Exponent ist im Allgemeinen die Potenz.

Expertenantwort
von Ellejolka, Community-Experte für Mathe, 20

falls du die Nullstellen suchst, x= -1

bei 2x ist der Exonent von x dann  1

Antwort
von BLONDIIIII, 21

2x^1 ;)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten