Frage von Pain14, 361

Fuuck ich habe meine Freundin geschwängert was tun?

Meine Freundin ist Schwanger von mir was soll ich tun?

Expertenantwort
von Kajjo, Community-Experte für Sex & schwanger, 164
  • Na ja, haltet zusammen und besprecht, was ihr nun tun wollt.
  • Die Frau hat die freie Wahl, die ungewollte Schwangerschaft auszutragen oder abzubrechen. Beides ist erlaubt und möglich. Denkt über mögliche Konsequenzen nach und wer welchen Wunsch hat. Bedenke, dass sie alleine entscheiden darf.
  • Sollte sie sich für das Austragen der Schwangerschaft entscheiden, so halte zu ihr und unterstütze sie. Sollte sie sich für einen Abbruch entscheiden, so sei ihr ebenfalls eine Hilfe und Stütze. 
Antwort
von Fireman23, 322

Hallo Pain14
Am besten du sprichst mit deiner Freundin und deinen und ihren Eltern sie werden euch schon nicht den kopf "abhacken"
Was ich dir persönlich empfehlen kann ist geht zu den Frauenarzt deiner Freundin und schaut ob sie wirklich schwanger ist ein schwangerschaftsfrühtest kann evtl. Auch mal falsch liegen

Wenn ihr wirklich Eltern werdet rate ich dir zu deinen Kind zustehen ich kann verstehen das du bzw. Ihr Ängste habt zwecks schule und Ausbildung

Heutzutage ist alles möglich Schule nachholen zbs.

Ich bin selber Vater eines wunderbaren 3 jährigen Sohn und kann dir Versucher das es ein gutes Gefühl IST wenn man zu seinen eigenen Kind steht

MfG fm23

Kommentar von Pain14 ,

Danke ich werde zu ihr stehen was auch passiert und es waren 3 Tests

Kommentar von Fireman23 ,

Das ist schön zulesen
Auch 3 Test können in bestimmen fällen falsch sein

Antwort
von Steffile, 255

Mit ihr reden und gemeinsam entscheiden, ob ihr das Baby wollt oder nicht. 

Antwort
von Peter42, 308

ein paar passende Namen aussuchen (das dauert eine Zeit bis man welche gefunden hat, die beiden gefallen - und gleich mehrere ist von Vorteil, falls es Mehrlinge werden sollten)

Antwort
von Peark, 189

Ja also erstmal solltest du dich mit deiner freundin unterhalten dann eventuell mit ihren und deinen eltern und was auch immer gut kommt ist wenn du zu dem kind hällst und dich mit der verantwortung die damit kommt befasst

Kommentar von Pain14 ,

Ich stehe zu meinem Kind

Antwort
von brummitga, 224

neun Monate warten, in der Zwischenzeit mit den Eltern reden und dann auf den Schlumpf freuen. Es lässt sich doch sowieso nicht mehr ändern.

Antwort
von xxDevin, 208

Sie nicht alleine stehen lassen und ihr helfen mit dem Kind, aber zuerst müsst ihr es euren Eltern erklären.

Antwort
von Wonnepoppen, 111

wie alt ist sie denn überhaupt?

Setzt euch mit euren Eltern zusammen u. überlegt, was zu tun ist!

Geht zu einer Schwan geren Beratung, oder Pro Familia!

Kommentar von Pain14 ,

Sie ist 14 das Kind wird nicht abgetrieben

Kommentar von Wonnepoppen ,

Davon hab ich nichts geschrieben!

Also bitte nichts unterstellen!

eine Schwangerenberatung ist zum "beraten" da, wie es weiter gehen soll!

denn ganz so einfach ist das nicht in dem Alter, daß ihr das Kind behalten wollt, schön u. gut, aber damit ist es nicht getan!

Antwort
von carn112004, 168

Sie unterstützen, so jung Mutter werden ist schwierig; unterstütz sie so, dass niemand sagen kann, ihr Leben wäre dadurch ruiniert oder ähnliches.

Kommentar von Pain14 ,

Ich werde ihr helfen wo ich kann

Antwort
von LydiaDaniM, 115

Jetzt kannst Du schon mal anfangen, Babyjäckchen zu stricken.

Antwort
von AnnisWorld, 150

Beim nächsten Mal Verhüten?

Naja, am besten wäre es euren Eltern zusagen, aber bitte tötet das Kind nicht .-. Egal wie jung ihr seid

Kommentar von Pain14 ,

werden wir nicht das haben wie schon beredet

Antwort
von Zw2912, 178

Mir ihren und deinen Eltern reden!!
Und wie alt bist du?

Kommentar von Pain14 ,

15

Antwort
von DnickMC, 165

Für sie da sein

Antwort
von OlgaNastja, 84

Pack Koffer Und zieh ins Ausland

Antwort
von Centario, 123

Jetzt kannst du sex ohne Kondom machen.

Antwort
von nurnocher1807, 183

Wie alt bist du denn? 

Naja entweder du liebst sie und ihr zieht das zusammen durch, oder überzeug sie von einer Abtreibung...  Müsst ihr selber wissen

Kommentar von Pain14 ,

wir wollen nicht abtreiben

Kommentar von xxDevin ,

Adoption ist besser als Abtreibung 

Kommentar von nurnocher1807 ,

Naja denn versteh ich deine Frage nicht, dann sei für sie da. Aber mit 15 ist es schon heftig... Überlegt euch das nochmal

Kommentar von Pain14 ,

wir werden es auf keinen Fall abtreiben

Antwort
von Schnoofy, 80
Antwort
von soenmezdag, 94

Sie heiraten und gut ist !

Kommentar von Wonnepoppen ,

mit 15?

Antwort
von lateinchiller, 33

Habt ihr denn gar nicht verhütet ?

Antwort
von josef050153, 5

Fang mal schon an zu sparen!

Antwort
von MorthDev, 144

Du kannst nur mit ihr sprechen.

Antwort
von xXRaisXx, 111

abwarten ob du die Mutter oder der Vater wirst ...ich bin ja so aufgeregt :D

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten