Frage von AngelinaAngii, 29

Futter menge für einen Australian shepherd?

Guten Tag,wir haben seit einer woche einen Aussie. Er kommt aus einem Tierheim und ist zwischen 1 1/2-2jahre alt,55cm hoch,28kg schwer und er ist ein rüde. Auf den (trocken)-Futter packungen steht je nach Gewicht wieviel sie bekommen,gilt das gleiche dann auch bei Nassfutter? (Dort steht es nicht hinten drauf). Und da hätte ich noch eine frage wie oft gibt ihr eurem (Aussie) Hund am Tag futter?. Ich habe es bis jetzt so gemacht das ich morgens mit ihm raus bin und danach hat er sein futter bekommen, und über den Mittag bekommt er ab und zu mal leckerlies oder ein kauknochen,dann gehe ich abends mit ihm raus, und danach bekommt er nochmal normales Futter. Würde mich über Antworten freuen:)
-Ach und die Leute aus dem Tierheim haben uns nicht gesagt wann und wieviel er genau zu Fressen bekommt (habe schon versucht anzurufen da geht aber niemand ran)

Antwort
von Nschoschi, 12

Nimm das was auf der Packung steht..... nimmt er ab, geb ihm mehr, nimmt er zu, fahre Rad mit ihm.....

Die Mengenangaben sind immer auf Packungen pi mal Daumen. Der Hund kann aber nie pi mal Daumen gefüttert werden.

Im Laufe der Zeit wirst du es selber merken...... und mal einen Tag mehr und am nächsten Tag etwas weniger Futter, - what else. Du isst auch nicht jeden Tag gleich.

Viel wichtiger ist es, dass alle Nährstoffe ausreichend vorhanden sind! Da wird die Sache komplizierter, da jeder iwie auf sein Futter schwört, - egal ob es nun mit der Nährstofftabelle überhaupt übereinstimmt.

Es gibt teure Futtermarken, die von vielen empfohlen werden, da fehlt Vitamin B (ganz wichtig!), anderen Futtermarken fehlt Calcium.

.....andere werden nicht vertragen, weil....?

Und bei einigen Futtermarken bekommt man Ärger mit den Möchtegern-Futterbesserwissern, obwohl die von den Nährstoffen optimal sind.

Also: viel Spaß beim Testen :-)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community