Frage von Haras92, 33

Fußgeprellt oder doch Bruch?

Vorab: ich weiß hier ist keiner Arzt!

Ich hatte am Sonntag einen kleinen Unfall, mir ist ein Brett auf den Fuß gefallen, dieser wurde direkt blau und schwoll an. Nach dem kühlen wurde er immer dicker und es schmerzte sehr. Wir sind dann ins Krankenhaus. Dort wurde geröntgt allerdings war kein Bruch zu erkennen. Sie sagte wenn der Schmerz schlimmer wird einfach zum Orthopäden manchmal kann man einen Bruch erst einige Tage später erkennen.

So zu meiner Frage: ich habe starke Schmerzen aber sie ziehen von auf dem Fuß nun unter den Fuß. Dh wenn ich auftrete tut es nun unten darunter weh. Hatte das mal jemand???

Ich habe erst für morgen früh einen Termin beim Orthopäden bekommen ):

Anzeige
Antwort
von expermondo, 5

Hallo Haras92,

Schau mal bitte hier:
Schmerzen Krankenhaus

Antwort
von Negreira, 10

Aufgrund von Osteoporose hatte ich 7 Knochenbrüche in den letzten 11 Jahren. Aus eigener Erfahrung kann ich Dir sagen, daß Du bei einem Knochenbruch nicht mehr laufen könntest-

Was immer mal vorkommen kann, ware ein Knochenriß, den man dann besser durch ein MRT als durch ein Rötgenbild sehen kann. Ich würde mich aber nun wirklich nicht verrückt machen. Du hast ja schon morgen einen Orthopäden-Termin. Kühle bis dahin den Fuß, immer nur kurz, ezwa 10 Minuten, dann 2-3 Stunden Pause machen und viel hochlegen. Mehr kannst Du jetzt nicht tun.

Einen wirklich behandlungsbeürftigen Bruch hätte man erkannt und schon operiert,.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community