Frage von Interessierter7,

Fußgängerüberweg auch gültig ohne Zebrastreifen?

So etwas habe ich in Weinheim gesehen. Auf der Strasse sind an der Stelle Kopfsteinpflaster angebracht, ansonsten ist die Strasse die zu der Stelle hinführt, normal asphaltiert. Nirgends sind Schilder "Fussgängerüberweg" noch ist eine 30er Zone vorhanden... etc Autofahrer wie Fussgänger wissen regelmäßig nicht, wer hier fahren / laufen darf... wer weiß was ?

Antwort von Eichbaum1963,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Das wäre ähnlich einer Fußgängerfurt - dort haben Fußgänger keinen Vorrang, aber einfach so platt fahren darfste die auch nicht. :D

Wo ist das in Weinheim?

Im Übrigen ist an einem Fußgängerüberweg die Markierung (der "Zebrastreifen") das alleinige "Vorschriftszeichen" - nicht die Schilder.

D. h. die Schilder alleine geben Fußgängern keinen Vorrang, der "Zebrastreifen" ohne Schilder schon.

Kommentar von Interessierter7,

In der Bahnhofstrasse

Kommentar von Eichbaum1963,

Ist aufm Sat-Bild nicht gut zu erkennen, Foto wäre hilfreich.

Aber ohne Verkehrszeichen (auch der FÜ gehört dazu) ist die Sache eindeutig. Dennoch kann Rücksicht nie schaden. ;)

Kommentar von Interessierter7,

Tja google earth machts möglich :-) sry grad kein Foto am Start

Antwort von Schnatti17782,

Die Beschilderung ist nur das Hinweiszeichen. Wichtig ist die Markierung. Zeichen 293.

Antwort von demosthenes,

Wenn dort nicht das unten abgebildete Schild steht, dann kann die Gemeinde dort pflastern, wie sie will - das wird nie ein Fussgängerüberweg.

Selbst wenn es dort eine 30er-Zone gäbe, änderte das nichts.

Fussgängerüberweg
Fussgängerüberweg
Kommentar von Eichbaum1963,

Und gerade NUR das Schild (Zeichen 350), also alleine stehend, gewährt keinen Vorrang, es gibt nur einen Hinweis und ersetzt nicht die Bodenmarkierung. Vorschriftzeichen ist Markierung Zeichen 293 (FÜ). Und keinesfalls irgendwelche "Phantasie"-Pflasterungen. ;)

http://www.sicherestrassen.de/VKZKatalog/Kat350.htm

Kommentar von demosthenes,

@Eichbaum1963:

Du hast zwar recht, aber ich habe dieses Schild noch nie ohne "Zebrastreifen" gesehen und im Winter, wenn die Markierung auf dem Pflaster nicht sichtbar ist wegen Schnees, dann muss man dieses Schild trotzdem beachten.

Antwort von yasmin888,

Beide müssen besonders vorsichtig sein und Rücksicht nehmen, weil es hier keine gesetzliche Regelung gibt.

Kommentar von Eichbaum1963,

Und wie kommste darauf?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community