Fußfetisch traue ich mich das?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Du bist  vielleicht  ihr Sklave,  trotzdem  musst du  nichts  tun  was dir nicht  gefällt.  Habt  ihr  sowas  wie ein Sklavenvertag?  Da regelt man ja im Prinzip  was erlaubt ist und  was nicht.  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Fragefragen92
15.08.2016, 13:22

Nein, sowas wollen wir auch nicht. Wenn einer sagt es ist Schluss, dann ist auch Schulss. Ich muss es ja auch nicht machen, ich würde gerne. Weiß halt nur nicht, ob ich mit den Konsequenzen leben kann :s

0
Kommentar von Fragefragen92
15.08.2016, 13:30

Jaaaa echt nicht leicht. Sowas ist halt nix, was man hinterher rückgängig machen kann. Wenn sowas einmal alle wissen, ist halt vorbei. ^^

0
Kommentar von Fragefragen92
15.08.2016, 13:42

Wenn es mal nur bei seltsam bleiben würde haha. Man weiß ja was Schwule und Lesben schon immer zu hören bekommen und das ist schon gesellschaftlich anerkannt.

0
Kommentar von Fragefragen92
15.08.2016, 13:44

Ich gehe mal davon aus, dass du noch keine Erfahrungen in der Hinsicht hättest. Stell dir mal vor, einer deiner Freundinnen erscheint in ner Kneipe mit ihrem Freund und ihrem Sklaven xD Reaktion?

0

Ich kenne mich zwar mit so Fetischen nicht aus, aber ich würde es eher beenden. Wenn sie eine neue Beziehung haben wird, dann wird sie sich wahrscheinlich nicht mehr besonders für sich interessieren.

Beende das alles und lerne neue Leute kennen. Bestimmt lernst du auch eine neue Frau kennen, die ja vielleicht den selben Fetisch hat und ihn gerne mit dir ausleben will.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Fragefragen92
15.08.2016, 14:01

Danke für deine Antwort. generell mag sie es ja auch und würde es ja auch genau so mit mir machen. Sie bräuchte mich ja nicht mals groß beachten. Ging eher darum, einfach mal zu hören, wie andere Menschen darauf reagieren oder Erfahrungen damit haben. Oder wie Freunde darauf reagieren könnten.

0

Offenbar hast du ein ungutes Gefühl bei der Sache also würde ich eher auf nein tippen, aber rede nochmal lieber mit deiner Freundin ausführlich und findet eine Lösung. Ob du die Beziehung beenden willst oder nicht deswegen kann ich dir nicht sagen, dass musst du wissen.
Wegen deinen Freunden, also jeder Mensch hat irgendeinen Fetish da ist gar nichts schlimm bei, es gibt weitaus schlimmere und wenn sie wirklich deine Freunde sind warum sollten die sich deswegen von dir abwenden?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Fragefragen92
15.08.2016, 14:02

Sie hat ja die Beziehung bereits beendet. Ich könnte mich also entscheiden entweder Sklave oder normal befreundet.

0

Hallo @Geheimnisvoll12,

Ich glaube du verstehst es falsch. Sie macht dies mir zu liebe und ihr gefällt es auch. Sie liebt mich nicht mehr und wir sind getrennt. Aber ich bin ihr noch sehr wichtig. Mich erregt es und ich finde es gut. Ich weiß nur nicht, ob ich es öffentlich machen möchte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich kann mir nicht vorstellen, dass so eine "Beziehung" funktioniert. Bedenke, dass ihr gesamtes Umfeld, also ihre Freundinnen und Freunde, diese eigenartige Situation zwangsläufig mitbekommen und die Reaktionen wahrscheinlich nicht besonders wohlwollend ausfallen. Egal wie man gepolt sein mag, aber ich glaube so eine Situation hält niemand lange aus. 

Und dass du dich damit auch noch total outest, dürfte auch glasklar sein. Was soll sich dein Umfeld dabei denken?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich finde du hast die perfekte "Herrin" wenn man das so nennen darf gefunden? Sie ist bereit bei deinen sexuellen Wünschen mitzuspielen und eigentlich klingt es doch genauso, wie du es dir vorstellst?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Rede mit deiner Freundin und frage sie was sie wirklich von dir will ( deine Dienerschaft oder deine Freundschaft/Liebe) Wenn sie dir wirklich eine Klare Antwort liefert ist es einfacher.

Aber diese Sklaverei die sie mit dir macht WEHRE DICH DAGEGEN wenn du nicht glücklich damit bist was vollkommen logisch ist dann mach so etwas nicht du musst dich nicht herum Kommandieren lassen z.B alleine das Sie Bilder schickt mit ihren Freunden und du darfst nicht mit. Alleine der Satz hat es in sich und sagt aus das sie eine RICHTIG RICHTIG Schlechte Person ist ich meine wenn ihr zusammen seit / wart Sollte man alles was man macht auch zu zweit machen können und sowas ist Minimum Standard!

Bezüglich des Fetisches das ist nichts Schlimmes jeder hat Irgendeinen Fetisch zu Irgendwas  und da finde ich einen Fußfetisch noch fast am normalsten und finde dafür muss man sich nicht schämen.

Also eindeutig sag ihr was du davon hältst Rede mit ihr und entscheide Weise Vielleicht sieht sie es nicht ein und sie will dich nicht umher Kommandieren sondern macht es Unterbewusst. Jedoch denke ich, dass Sie eine Schlechte Person ist und ein Sche** Ego hat...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Fragefragen92
15.08.2016, 03:22

Hallo Geheimnissvoll12, ich fürchte du verstehst das etwas falsch. Es ist eher so, dass sie das für mich macht. Natürlich auch, weil sie es genießt. Sie ist kein schlechter Mensch oder so. Es geht eher darum, dass ich eigentlich genau das will, aber nicht sicher bin, was passieren wird, wenn es öffentlich wird.

0

Also eine Fußfetisch haben viele ich auch schöne schmale gepflegte Füße sind wunderbar sexy.Aber mit der Beziehung könnte es ein Problem geben.

Ich würde mir auch gerne eine dominante Frau als Freundin wünschen der ich die Füße und Heels lecken darf aber sowas findet man leider nur gegen Bezahlung.So eine Frau zu finden mit der man alle Neigungen ausleben kann ist wie ein 6 im Lotto.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?