Frage von Garbrooxy98, 39

Fußbruch, kann Zehen nich bewegen?

Ich hab mir vor 4 Stunden den linken Fuß ( ca Mitte des Fußes, Knochen des kleinen Zehs ) gebrochen und habe, nachdem ich vom Krankenhaus zurückgekommen war, dass ich die linken Zehen nicht bewegen kann. Heißt das etwas für mich.

23.10.2016:

Monate später und es hat sich nicht gebessert. Ich war beim Arzt und er meinte es konnte nicht behoben werden, ich solle damit leben. Ich habe außerdem nun einen Plattfuß den man erst jetzt gemerkt weil der Assistenzarzt, der dies angemerkt hatte als mein Fuß erstmals diagnostiziert wurde, ignoriert wurde. Auch das kann man nicht beheben, so mein Arzt. Immerhin wurden mir Sohlen verschrieben... RIP. Manche Krankenhausärzte sind echt unqualifiziert.

Antwort
von Danatar, 33

In der Frage Fehlt mir die situation... Gestoßen ? Schlag Drauf gekriegt oder ne Quetschung ?

einen Bruch kann man ohne Rötgenaufnahme nicht ausschließen. Optional können Auch Bänder und sehnen Betroffen sein... an deiner Stelle würde ich nochmal ins Krankenhaus Fahren und die neuen Syptome nennen...Alles andere wird dir der Behandelnde Arzt Erählen

Kommentar von Garbrooxy98 ,

Es wurde geröngt, es war ein Bruch, aber ich habe am Tag darauf beim Aufstehen wahrscheinlich eine falsche Bewegung gemacht. Seitdem ist die linke Seite 'schlapp'.

Antwort
von Hobbybastler123, 13

Wurde der Fuß geröntgt? Das ist wichtig. Ansonsten könnte es auch mit der Bandscheibe zu tun haben.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community