Fußboden Heizung richtig einstellen/einschalten?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Das ist der Heizkreisverteiler. am unteren Balken so Volumenstromanzeigen.  dort nicht rum Fummeln.  So Gott will, hatt das der Heizungsbauer so eingestellt, dass jeder einzelne Heizkreis exakt die Wassermenge erhält die er benötigt (google mal "hydraulischer Abgleich"). um die Heizkreise einzuschalten, musst du am oberen Verteilerbalken die schwarzen Kappen etwas lösen.  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

wie kann man ahnungslos eine Wohnung anmieten, wenn nicht einmal der Vermieter "Ahnung von dem Ding" hat.
Sehr abenteuerlich, ebenso das gesamte Konstrukt!

Das "Ding" ist ein Wärmemengenzähler, mit dem die benötigte Heizenergie erfasst wird.

Die jeweiligen Raumtemperaturen werden über die VLT und den jeweiligen Volumenströmen vermutlich mittels einer zentralen, AT geführten Regelung erreicht.

v.g.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

da hilft nur noch ein heizungsfachmann. toller vermieter, der die technik seines hauses nicht kennt. wie macht der bloß die heizkosten-abrechnung?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Dalay94
19.11.2016, 16:55

Also nicht so selbsterklärend, dass ich hier und da mal drehen muss..

0

Aus selbst gemachter Erfahrung (Fliesen gingen durch Überhitzung) kaputt. Sprich mit Deinem Vermieter und lass es eine Fachfirma einstellen! Er kennt die Heizanlage!


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung