Frage von againstme79, 22

Fussbandagen ja. Aber welche beim Thaiboxen?

Hi, ich bin gestern mal wieder umgeknickt. Einfach nur beim aufwärmen fürs eigentlich Thaibox Training. Das ist bescheuert. Hab da kein Bock mehr drauf. Was eignet sich besser zum stabilisieren? Solche Socken Dinger oder Bandagen wie bei den Handgelenken (oder doch was anderes?) ?

Danke

Antwort
von Flammifera, 7

Hey :)

Zur Stabilisierung helfen Bandagen, welche die richtige für dich ist, musst du ausprobieren. Ob nun zum überziehen in sockenähnlicher Form oder zum wickeln, beide sind potentiell hilfreich. Was du mit "wie bei den Handgelenken" meinst, weiß ich leider gerade nicht, auch da gibt es ja ganz unterschiedliche Modelle.

Es wäre wohl am besten, in ein Fachgeschäft zu fahren und dort anzuprobieren. Letztendlich musst du entscheiden, worin du dich am besten fühlst. Manche Bandagen passen einfach nicht zu einer gewissen Fußform oder sind für einen gewissen Sport ungeeignet (rutschig auf dem Boden, uneben, zu locker, zu eng, Bewegungseinschränkend,...)

Aber die Bandage allein macht noch nicht die ganze Stabilität. Zwar sichert sie ab und unterstützt im besten Falle, aber dass du damit nicht mehr umknickst, ist nur ein Wunschgedanke. Richtiges Stabilitätstraining ist ebenfalls sehr wichtig und das ist gar nicht mal so aufwendig. 

Gehen auf Zehenspitzen, auf der Ferse, auf der Fußinnen- und Fußaußenkante. Wadenheber beidfüßig und jeweils einfüßig. Auf Zehenspitzen stehen, auch beidfüßig und jeweils einfüßig. Gehen und Balancieren auf verschiedenen Untergründen. Langsames, bewusstes Treppengehen. Knieheben.

Mit Sicherheit gibt es noch mehr Übungen, aber das sind die, die ich aus meinem Training kenne. Man kann sie überall im Alltag zwischendurch einbauen.

LG

Antwort
von zakcunningham, 5

Wenn du schon öfters umgeknickt bist, würde ich eine Pause einlegen, damit sich deine Bänder schonen. Aber sonst solche wie fürs Handgelenk

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community