Frage von Yannickbender98, 31

Fußballspiel trotz Erkältung?

Hi ich habe seit einer Woche eine Erkältung mit Husten, Halsschmerzen und vor 2 Tagen hatte ich auch Schüttelfrost. Morgen habe ich ein Fußballspiel hab aber Angst mir eine Herzmuskelentzündung zu holen oder sowas, meint ihr ich kann spielen oder soll ich es eher lassen?

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Antwort
von sebastian3030, 21

Daher man mit einer Erkältung nicht bei 100% ist würde ich es nicht machen.

Ruhe dich lieber aus und greife wieder an wenn du wieder fit bist.

Kommentar von Yannickbender98 ,

danke:)

Kommentar von sebastian3030 ,

Nicht dafür.

Antwort
von M3199, 15

Hi.

Zur Info bin männlich und 17 Jahre alt.

Ich würde es an deiner Stellelassen. Ich habe mir so eine Herzmuskelentzündung eingefangen.

Sag deinem Trainer einfach, dass du krank bist und dann ist gut. Bestraft dich dein Trainer für dein Fehlen ist er an falscher Stelle tätig.

LG.

Kommentar von Yannickbender98 ,

danke:)

Antwort
von DrachentigerNo1, 4

Keine körperliche Anstrengung während einer Infektion.Im Gegenteil: Ruhen, auch wenn es schwerfällt. Vielleicht ein gutes Buch dazu?

Antwort
von klaussucher, 8

Auskurieren. Und das heißt auch körperliche Ruhe. Alles andere führt wahrscheinlich nur dazu, dass Du Dir eine dauerhafte, also chronische Erkältung einhandelst.

Antwort
von Fairy21, 7

Kurier dich lieber aus.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community