Frage von cherryberry14, 45

Fußballprofi werden ohne Unterstützung?

Hallo erstmal:
Ein Freund von mir (Männlich,16) möchte Fußballprofi werden. Ich weiß, dass das viele wollen - aber er ist wirklich gut. Er trainiert fast täglich bis zu sechs Stunden (!) und geht zusätzlich noch Laufen &' macht Beintraining. Er möchte sein Ziel wirklich erreichen. Jedoch steht im eins im Weg: Sein Vater. Sein Vater unterstützt ihn nämlich nicht, und ohne väterliche Unterstützung wird er nicht weit kommen. Was kann man da am besten machen, um entdeckt zu werden? Kennt ihr Fußballscouts, oder Leute, die Connections haben, mit denen ich mich in Verbindung setzen könnte? Danke im Voraus.
LG, ich

Antwort
von kami1a, 5

Hallo!



Kennt ihr Fußballscouts, oder Leute, die Connections haben, mit denen ich mich in Verbindung setzen könnte?

So läuft  das nicht. Er muss sich schon über Die Leistung im Spielbetrieb bei einem guten Verein empfehlen. 



Ich weiß, dass das viele wollen - aber er ist wirklich gut. 

Das ist jetzt zunächst subjektiv. Stoppe mal seine Sprintzeit. Ein Profi sollte die 100 Meter schon unter 11,5 Sekunden laufen können.

Ich wünsche Dir alles Gute.

Antwort
von Daleduc, 34

Dein Kumpel sollte sich erstmal richtig informieren. So gut wie alle Fußballclubs unterstützen ihren Nachwuchs dabei, dass sie auch was "richtiges" lernen, zB haben sie Kooperationen mit Banken. Dann werden sie zB Bankkaufmann. 

Ein alter Schulfreund von mir hat auch immer nur im Dorfverein gespielt, war super sportlich und ist dann mit 21 in eine Großstadt gezogen zum Studieren. Nach einem halben Jahr in nem kleinen Stadtteilverein wurde er von von einem 2.Bundesliga-Verein abgeworben. Jetzt spielt er aber soweit ich weiß 3.Liga. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten