Frage von depridk, 101

Fußballfanatiker als Mädel?

Hi Leute 😁 ich bin ein kleiner fußballfanatiker und freue mich immer sooo sehr!! 😍 unser deutschland war ja mal super oder 😊
Zurück zum thema... Also da ich Fußball echt gerne schaue und mich für die Em auch sehr interessiere, unterhalte ich mich auch mal gerne mit männern darüber... Also ist manchmal thema bei uns... Ist das für ein mann komisch? Also abturnend oder so... Weil dann dollte ich nicht übertreiben :)

Antwort
von 19hundert9, 40

Ich weiß nicht wie es die anderen Männer sehen aber für mich wäre es weder abturnend noch anturnend, einfach nur ein nettes Gespräch.

Antwort
von nachhilfenoetig, 54

Nein , das kommt bei den Männern gut an !
Die etwas selbständigere Frau die mit Männern auch einfach befreundet sein kann und nicht zu kompliziert ist , ist seit etwa 4-5 Jahren schwer im kommen

Kommentar von Dianaartem ,

na ja voll langeweilig

Antwort
von huppelduppel, 27

Verstell dich auf keinen fall^^ du willst ja nen partner der dich will und nicht deine rolle, die du ihm vorgespielt hast.

Ich persönlich bin kein fußballfan mehr, aber mir wärs latte wenn meine freundin voll auf fußball steil gehen würde. ehrlich gesagt fänd ich das an sich auch sehr witzig, denn dann wär ich quasi das waschweib was sie zum public viewing mitschleppen müsste^^ damit hat man genug material um ein paar lockere witze über sich selber zu machen (wer humor hat lacht auch über sich selber ;)).das würd mein ego locker verkraften und ich bin jetzt absolut kein macho typ ;) kein plan wie man sich von sowas bedroht fühlen könnte.. wenn ich jetzt ein fußballnerd wär, fänd ichs ebenfalls klasse mit nem mädel drüber zu quatschen und ich fänds evtl auch sehr reizvoll ;)

Wenn dich jemand für das kritisiert, dann wäre diese person sehr seltsam. Also bleib so wie du bist und such dir nen typen der damit klar kommt :)

tu mir aber den gefallen und schmachte die fußballspieler nicht an^^ ich hoffe du stehst auf fußball wegen der performance und nicht wegen der hardware ^^

Kommentar von Dianaartem ,

Nur weil eine/r nicht deiner Meinung ist, dann wäre der/die also seltsam?

Ist das nicht etwas arrogant?

Kommentar von huppelduppel ,

du scheinst den unterschied zwischen "kritisieren" und "einer anderen meinung sein" nicht zu kennen. wenn also jemand sagt, dass er eher frauen mag die nicht auf fußball stehen, dann ist das seine meinung. wenn er ihr aber sagt "wie kannst nur auf fußball stehen, das ist voll der abturner!", dann ist das kritisieren. letzteres ist deswegen seltsam, weil man den genuss von fußball nur auf ein geschlecht begrenzen würde. die argumentation aufgrund so einer basis stell ich mir sehr schwer vor.

Netter versuch mir kontra zu geben, nachdem ich bei sovielen deiner antworten auf viele fehler aufmerksam mache. der unterschied ist nur, dass ich eher für tolleranz und logische ansätze bin, als für ätzende vorurteile und misandrie, wie zum beispiel: ein mann ist nur dann ein mann, wenn er nicht zusammengeschlagen wird, auch wenn es 6 gegner waren, da katnis und lara croft das auch geschafft hätten. oder sowas wie "männer sind total primitiv" oder "frauen über 1,68 sind zu groß und voll arrogant, da die sich was auf ihre größe einbilden".

Achja und wenn jemand einen anderen aufgrund unterschiedlicher meinungen verachtet, dann ist das keinefalls arrogant. es ist nur arrogant, wenn man es nicht begründen kann. wenn also jemand sagt "ich hasse alle ausländer, weil ist so.." dann kann man ihn sehr wohl als "seltsam" einstufen, also mindestens..

Antwort
von SunInTheRain16, 24

Das ist überhaupt nicht komisch.
Bin auch ein Mädchen und könnte mir ein Leben ohne Fußball nicht mehr vorstellen, auch wenn ich selbst nicht spiele.

Antwort
von Dianaartem, 42

Also ich bin ja auch ein Mädchen, es freut mich ja für dich, wenn du Fussball so super findest, ich find das voll langeweilig, und ich finde auch, das fnichts für Mädchen eigentlich ist, ausser vlt Damenfussball, zumal die eigentlich eh immer besser waren, wie die Männer.

Das die das abtörnt glaub ich aber net unbedingt, höchstens sind die wieder so arrogant und nehmen dich als Mädchen, bzw deine Meinung dazu nicht ernst. Würde mich jedenfalls nicht wundern, Aber egal, noch viel Spaß dabei.

Kommentar von junigloeckchen ,

warum findest du das fußball bzw insbesondere Männerfußball nichts für mädchen ist?

Kommentar von Dianaartem ,

okay, ich find das passt halt nicht so, aber jede wie sie will.

Kommentar von huppelduppel ,

wieso denkst du, dass die damenfußballmanschaft beser ist als die männer? klar sind die vom fifa rang grad 2 plätze höher, aber die männer haben mit 4 weltmeistertiteln doppelst soft die weltmeisterschaft geholt. zwar haben die frauen mehr europameisterschaften gewonnen, aber die konkurrenz ist auf einem ganz anderen niveau. und die männer sind die amtierenden weltmeister! die top frauenfußballmanschaften lassen sich von amateuren problemlos besiegen, da gab es schon testspiele. die frauen sind einfach nicht so gut im fußball wie die männer, was aufgrund des körperbaus offenkundig ist. es ist also fakt, dass männer besseren fußball liefern und als fußballfan, der männlich und weiblich sein kann, wird man natürlich von besserer qualität angezogen.

Kommentar von Dianaartem ,

Das Kommentar ist einfach nur frauenfeindlich

Antwort
von Jumpy123, 27

ist doch super. müßten mehr Frauen sich für interessieren....

Antwort
von LisaLisa1996w, 52

Nein? Ich bin selbst ne Frau und rede viel über Fußball wir leben im Jahr 2016.

Kommentar von Jumpy123 ,

genau em ist jetzt das Thema...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten