Frage von CaptainMRK, 66

Fußball Vorteil Regel?

Wenn im Fußball ein Foul geschieht, die gefoulte Mannschaft aber in Ballbesitz bleibt, lässt der Schiedsrichter laufen. Sobald die Mannschaft dann nicht mehr in Ballbesitz ist, bekommen Sie dann den Freistoß. Aber was wenn die gefoulte Mannschaft während Vorteil läuft nochmal gefoult wird oder Ecke/Einwurf usw. bekommt? Was ist dann?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Panazee, 36

Wenn der Schiedsrichter laufen lässt, dann lässt er laufen.

Ein Spieler von Mannschaft A wird gefoult. Ein anderer Spieler von Mannschaft A kommt in Ballbesitz, dribbelt und verliert den Ball, dann bekommt Mannschaft A nicht den Freistoß von vorher. Mannschaft A bekommt den Freistoß nur, wenn kein Spieler von Mannschaft A den Ball nach dem Foul richtig unter Kontrolle bringen kann.

Vorteil wird vor allem dann laufen gelassen, wenn Mannschaft A durch den Ballbesitz trotz Foul an einem ihrer Spieler einen klaren Spielvorteil hat und evtl. in eine Position kommt, die einen Torschuss ermöglicht.

Kommentar von CaptainMRK ,

Ah okay demzufolge würde eine Ecke, die sich, nachdem der Schiedsrichter laufen gelassen hat, für Mannschaft A ergibt, also ausgeführt werden. Bei Vorteil verwirkt also dann der eigentliche Freistoß. Stimmt's? Danke!

Kommentar von Panazee ,

Ja, wenn ein Spieler von Mannschaft A einen Torschuss ablässt und der von einem Spieler von Mannschaft B ins Aus abgelenkt wird, was zu einem Eckball führt, dann würde der Freistoß "verfallen" und der Eckball ausgeführt.

Mannschaft A hatte ja einen Vorteil, weil ein Torschuss möglich war. Wenn der nicht ins Tor geht, dann hat Mannschaft A den Vorteil halt nicht zu ihren Gunsten nutzen können, aber der Vorteil war da.

Antwort
von kevin1905, 23

Schiedsrichter warten meist nur 2-3 Sekunden, stellt sich kein Vorteil an, gibt es eben den Freistoß.

Antwort
von 1900minga, 23

Wenn sich dieser Vorteil letztendlich als "Nachteil" ergibt, wird abgebrochen und es gibt Freistoß.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community