Frage von BabyMoon, 40

Fußball tickets nur für Mitglieder (bei Schwerstbehinderten)?

meine Mama sitzt im Rollstuhl und ist Bayern Fan... wir kommen aus dem Kölner Raum und ich habe beim 1.FC Köln angefragt, ob und wie man Karten bekommt. Die einzige Möglichkeit ist, sich 4 Wochen vor Spiel schriftlich zu melden und dann werden die Karten verlost.... Mitglieder werden aber bevorzugt...Und bei Topspielen wie Bayern-Köln ist die anfrage so groß, dass nur Mitglieder Karten bekommen.

Kann man da irgend was tun? ich halte das für eine Unverschämtheit, weil meine Mama hat mit dem Bus kaum ne Chance nach Bayern zu kommen... sie selbst ist Mitglied beim Bayern FanClub und die können auch nichts machen...

oder hilft da nur der weg zur Presse um diese Ungerechtigkeit an die Öffentlichkeit zu bringen? Wer hat das recht zu Bestimmen, an wen die Karten gehen. ist das ausschließlich die Heimmannschaft?

Was würdet ihr tun?

Antwort
von BabyMoon, 5

ich bin der meinung, dass auch für die gastmannschaft ein bestimmtes kontingent an karten zurückgelegt werden sollte. wenn man 100 rolliplätze hat, dann sollten doch wenigstens 20 oder 25 für den öffentlichen verkauf zur verfügung stehen.

und ja. wir haben bei bayern angefragt. da geht nix. ich halte es immer noch für eine frechheit. ich sehe ja ein, dass karten für vereinsmitglieder reserviert werden. und das es mehr als 50% sind, oder auch deutlich mehr als 70% ist gar kein problem. aber das hier GAR keine rücksicht auf menschen genommen wird, die nicht jedes heimspiel gucken können finde ich halt absolut dreist... im umkehrschluss: ein rollifahrer, der nicht mitglied im verein ist, kann also eigentlich keine spiele schauen. (jedenfalls nicht als fan der großen vereine, weil diese spiele IMMER topspiele sind).
gut gemacht --- so wird in unserer Gesellschaft auf Behinderte rücksicht genommen.

Antwort
von AalFred2, 17

Der Auswärtsmannschaft steht grundsätzlich ein Ticketkontingent zu. Habt ihr schon mal bei Bayern gefragt?

Expertenantwort
von imager761, Community-Experte für Recht, 14

Und was hat es mit "Gerechtigkeit" zu tun, wenn man einem treuen FCK-Fan seinen ohnehin stark begrenzten Innenaumplatz als Rollifahrer wegnimmt, nur damit ein Gästefan das Spiel mal live sehen kann?

Auch als nichtbehinderter Gast gehen etwa 80% der Karten an andere, nölen die deswegen rum, dass sie benachteiligt werden?

Antwort
von woizin, 27

Ist deiner Meinung nach, ungeachtet der Situation deiner Mutter, Gerechtigkeit getan, wenn der FC Köln also einem Vereinsmitglied den Rolliplatz wegnimmt um ihn Deiner Mutter zu geben? Und woher leitest Du das Recht her, dass deine Mutter eine Anspruch auf ein Ticket hat? 

Der FC steht beim Bayernheimspiel einer immensen Nachfrage entgegen. Eine Vielzahl an Ticketanfragen muss da leider abgelehnt werden. Und es ist ja normal, dass Vereinsmitglieder einenVorzug erhalten.

Antwort
von webya, 13

Was ist denn daran ungerecht? Die Karten werden unter allen "Bewerbern" verlost. Wieso sollte deine Mutter bevorzugt werden?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community