Frage von ME100,

Fußball: Positionen-Nummern?

Hallo ;D

Wenn wir im Freundeskreis immer mal wieder über Fußball reden, benutzen manche die Bezeichnng "klassischer 10er". Ich weiß, das das im Prinzip ein Spielmacher ist. Und 6er oder so gibts auch noch. Nur:

welche gibts noch und was bedeuten sie?

Antwort von Kurgast,
9 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

9 und 11 sind Stürmer

1 der Torwart

2 und 3 Außenverteitiger

4 und 5 verteitigen in der Mitte - die Brecher

6 defensives Mittelfeld - die Lunge

7 8 Außenpositionen Mittelfeld

und 10 haste ja schon - die Kreativkraft im offensiven Mittelfeld

Kommentar von Baiana,

Das ist mal eine aussagekräftige Antwort! DH!

;-)

Antwort von Pirlo21,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Eigentlich alles richtig was der Kurgast gesagt hat...Außer ein paar kleine fehler.. 1. Torwart 2. Innenverteidiger (Halb Links ) 3. Innenverteidiger ( Halb rechts) 4. Rechter Verteidiger 5 Linker Verteidiger 6 Defensives Mittelfeld 7 Rechtes Mittelfeld (meine Position :D ) 8 Linkes Mittelfeld 9 Rechter Stürmer 10 Zentrales Mittelfeld 11 Linker Stürmer

Antwort von wernilein,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

die 1 der torwart

Kommentar von Zobel,

und der, der am Rand steht und weint ist meistens der Tr"ä"ner

Kommentar von wernilein,

genau, grins

Antwort von Klas1900,

Reichen dir die Antworten nicht aus? Oder warum stellst du diese Frage nochmal?

Kommentar von wwetnafan,

Doch, ich habe ausversehen auf den Button gedrückt :) Sorry

Antwort von LittleGiant,

Es kommt aber auch darauf an, welches System gespielt wird. Bei 4-3-3 würden die Spieler wie folgt "durchnummeriert":

1 Torwart

2 Außenverteidiger 3 Außenverteigier 4 Vorstopper 5 Libero

6 Mittelfeld rechts 8 Mittelfeld Mittelfeld zentral 10 Mittelfeld links

7 Rechter Außenstürmer 9 Mittelstürmer 11 Linker Außenstürmer

Antwort von elkemaria,

Die 11 (elf) kann ja auch die Mannschaft sein. Die 1, der Torwart, manchmal auch Fliegenfänger.

Antwort von elkemaria,

Die 5 , der freie Verteidiger, LIBERO

Kommentar von Uschytroll,

Der Libero war schon immer der mit der Nummer 10.

Kommentar von LittleGiant,

Stimmt nicht. die Nummer 5 war der Libero. Beckenbauer spielte beim FC Bayern und in der Nationalelf immer mit der 5 (jedenfalls seit er Kapitän war, also seit 1972 etwa). Er war auch schon bei der WM 1966 dabei, aber da trug er noch eine andere Rückennummer (die 4 oder die 6). Da war er auch noch nicht Libero (man sagt, diese Position sei extra für ihn "erfunden" worden) sondern Mittelfeldspieler.

Antwort von Mietnormade,

den 11 er der Strafstoß

den 1 er der Torwart (Ersatzmann traditionell 12)

den 13 er (das Publikum)

den 12 en Mann (Schiri meist pfeift der nur für den Gegner)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community