Frage von ThomasAral, 73

Fussball Bundesligen. Mehrere Gruppen des selben Vereins in der selben Liga. Ist das möglich?

Also es gibt ja z.B. Bayern München und dann gibts Bayern München II oder auch 1860 München und 1860 München II usw . Wäre es möglich dass diese zusammen in einer Liga spielen und dann natürlich auch Spiele gegeneinander austragen. Ist das nicht unfair gegen andere Vereine wenn man es zulässt von einem Verein mehrere Manschaften in den Top-Ligen zu haben ... so sind weniger Plätze für andere Städte / Vereine ...

Antwort
von kevin1905, 8

Zweite Mannschaften sind nicht berechtigt in den Profibereich (1./2. Bundesliga) aufzusteigen.

Wäre es möglich dass diese zusammen in einer Liga spielen und dann natürlich auch Spiele gegeneinander austragen

Ist nicht möglich. Die erste Mannschaft muss mind. 1 Liga höher spielen. Steigt die erste Mannschaft in die Staffel der 2. an, steigt ebenfalls die zweite Mannschaft zwangsweise ab.

Antwort
von schalkeattacke, 38

Die zweite Mannschaft eines Vereins darf nicht in die zweite Liga aufsteigen. Dritte Liga ist Ende

Ist also Bayern 2 auf den ersten Platz am letzten Spieltag so steigt der zweiter als Nummer eins auf.

Cool wäre ja wenn Bayern 2, 1860 2 und Nürnberg 2 auf den ersten 3 Plätzen stehen :D dann steigt der vierte mit dem fünften auf und der Dritte geht in die Relegation :D

Somit wäre Deine Frage beantwortet

Kommentar von ThomasAral ,

ok danke,   und wenn die 1. mannschaft in die 3. liga absteigen würde ... wird sie dann aufgelöst bzw. die 2. mannschaft aufgelöst ?

Kommentar von goetzinho10 ,

Dann müsste die zweite Mannschaft zwei Ligen runter, (immer mindestens 2 Ligen Differenz) also dann Oberliga.

Antwort
von ponter, 26

Zum einen möchte ich mal darauf aufmerksam machen, dass 1860 München und Bayern München zwei unterschiedliche Vereine sind, da dies in der Frage nicht klar definiert ist.

Keine zwei Mannschaften des gleichen Vereins dürfen in der selben Liga spielen. Somit muss auch die unterklassige Mannschaft eventl. auf den Aufstieg verzichten. 

Näheres dazu unter folgendem Link ab Paragraph 55.

http://www.dfb.de/fileadmin/_dfbdam/27993-06_Spielordnung.pdf

Antwort
von Kurzgefragt1, 18

Die dritte Liga ist keine Lizenzliga, keine Fernsehgelder etc. Das ist die höchste Klasse für Zweitmannschaften. Höher gehts nicht.
Bei der Gründung der dritten Liga haben die Vereine mit 2t Mannschaften sogar auf  deren Teilnahme am DFB Pokal verzichtet.

Spielordnung DFB sagt sinngemäß Aufstieg der 2ten Mannschaft in Lizenzligen (1. und 2. Bundesliga) geht nicht wenn bereits eine Mannschaft dort vertreten ist.Mehr nicht.
Demzufolge auslegbar das 2. Bundesliga und 3. Liga geht.

Die 2 Ligen unterschiedregel ist veraltet und galt noch als es noch keine 3. Liga gab.

Antwort
von kk28dd, 46

Meines Wissens nach muss sogar immer eine Liga dazwischen sein! also würde nur 1. und 3. gehen nichtmal 1. und 2. Bundesliga

Kommentar von Denno2015 ,

Schließe mich da an. Ist meines Wissens genau richtig was kk28dd geschrieben hat.

Kommentar von MegaCornan ,

Was passiert dann, wenn Bayern 2 in der dritten Liga auf ein aufsteigerplatz ist? bleiben die dann (leider schade für die) in der dritten Liga?

Kommentar von ThomasAral ,

ja und noch wichtiger ... was ist wenn Bayern München der 1.Liga auf einen absteigerplatz ist ... bleiben die dann in der 1.Liga oder steigt Bayern München II aus der 3ten dann gleich mit ab ?

Kommentar von ThomasAral ,

denn genau sowas passiert evtl. jetzt mit 1860 München .

die sind in der 2ten Liga auf einen Abstiegsplatz --- die Mannschaft  1860 München II ist 2 Ligen darunten (kein Abstiegsplat).

würde also jetzt die 1.Mannschaft absteigen, wäre sie ja keine 2 Ligen mehr von der 2ten entfernt.

Kommentar von Kurzgefragt1 ,

Dann passiert nichts, Eintracht Braunschweig hat auch schon 3. Liga und die 2te zeitgleich in der Regionalliga gespielt. 2010/2011

Antwort
von lupoklick, 29

NEIN ...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten