Frage von CARLOS2005, 64

Fuß verstaucht aber meine Eltern wollen nicht zum Artzt?

Also ich habe mir letztens vieleicht den Fuß verstaucht und ich will wirklich wissen ob er verstacuht ist deshalb habe ich meine eltern gefragt ob wir zum artzt gehen können aber sie haben nein gesagt was jetzt ? wie krieg ich sie jetzt überredet??

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Lilly2809, 42

Ist es denn so schlimm,  dass du meinst zum Arzt zu müssen?  Falls du der Meinung bist,  dass ein Arzt notwendig ist,  können bzw dürfen deine Eltern das nicht verweigern.  

Sprich nochmal mit ihnen und im Zweifelsfall geh alleine zum Arzt.  

Vor allem erst mal gute Besserung. 

Antwort
von xLittleMonsterx, 19

Wenn der bloß bissle schmerzt, muss man nicht gleich zum Arzt rennen.Es scheint (laut deines Textes) nicht allzu schmerzhaft sein. Wegen sowas braucht man keinen medizinischen Fachmann. Würde ich jedes Mal zum Arzt rennen, wenn sowas oder etwas ähnliches hätte, wäre ich Dauergast.

Antwort
von paulklaus, 8

Warum sollen DEINE ELTERN zum Arzt (nicht "Artzt"), wenn DEIN Fuß schmerzt ?! ; - )))

Nu' mal keine Panik ! Ein Kompromiss wäre vorerst eine schmerzstillende, entzündungshemmende Salbe wie "Voltaren" oder "Mobilat" oder "Arnica" ( = Homöopathie).

Sollten die Schmerzen weiterhin vorhanden sein, könntest du immer noch mit deinen Eltern über einen Gang zum Arzt reden.

Im Falle einer Bänder-Dehnung oder gar eines -Risses könntest du mit dem Fuß überhaupt nicht mehr auftreten !!

pk

Antwort
von mexp123, 27

Wegen sowas muss man nicht zum Arzt. Der kann dir auch nicht helfen wenn er verstaucht ist, da hilft nur hochlegen und vielleicht kühlen. Aber wenn du meinst du musst dann mach Ihnen das nochmal klar

Antwort
von LGBTsupport, 35

Geh allein hin.
Und dann würde ich vielleicht mal ein ernsthaftes Gespräch mit ihnen führen

Kommentar von CARLOS2005 ,

Ich bin erst 12

Kommentar von LGBTsupport ,

dann rede vielleicht mal mit dem Jugendamt und frag da mal nach, was du in solchen Situationen machen sollst

Kommentar von CARLOS2005 ,

nein es ist jetzt nicht so das sie es mir VERBIETEN da hin zu gehen aber sie meinten halt das man wegen sowas nich zum artzt muss

Kommentar von Lilly2809 ,

Mein Stiefsohn hatte vor jahren auch mal vermeintlich nur eine Verstauchung und wir sind damit zum Arzt.  

Am Ende hatte er einen Bänderriss.  

Daher finde ich es nicht d so verkehrt immer einen Arzt drüber schauen zu lassen.  

Antwort
von Fordfahrer123, 16

Dann mußt Du alleine zum Arzt. Nicht immer Taxi Mama fragen wegen zwei Kilometer zum Arzt.

Antwort
von glaubeesnicht, 32

letztens vieleicht

Damit muß man nicht zum Arzt!

Kommentar von CARLOS2005 ,

ehhm ich weiß ja nicht ob es eine verstauchung ist

Kommentar von Lilly2809 ,

Damit muß man nicht zum Arzt?  

Das sollte jeder doch noch selbst entscheiden dürfen,  oder?  😉 

Wenn er der Meinung ist,  dass sollte sich ein Arzt anschauen ist das völlig ok und dann dürfen auch die Eltern das nicht verweigern.  

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten