Frage von KateClapp1, 76

Fuß verkrampft und tut weh, warum?

Mein Fuß verkrampft häufig in letzter Zeit sehr schmerzhaft und ich kann ihn dann kaum bewegen geschweige denn darauf laufen. Bevor ich zum Arzt gehe frage ich lieber hier. Kann mir einer sagen warum und was die Ursachen sein könnten? Ein Bild ist beigefügt.

Antwort
von unknownboy80335, 20

Zwei Tipps für dich die helfen könnten: 

1) Krämpfe sind oftmals Anzeichen von Magnesiummangel: nimm Magnesium zu dir. 

2) lass sie dir vor dem Einschlafen massieren ... glaube mir, das wirkt Wunder und hat bei meiner besten Freundin jedes Mal geholfen

Antwort
von Utopiosus, 41

Ich bin auch kein Arzt, aber ich hatte nur Krämpfe wenn ich mich a) überanstrengt habe oder b) wenn ich falsch gelegen oder gesessen habe.

Es wäre hilfreich wenn du sagst, was genau du machst, seit wann das so ist, womit das Krampfen einhergeht usw. ...

Kommentar von KateClapp1 ,

Es passiert meistens nach dem Aufstehen aus dem Liegen. Und das ist seit ca. 1 Monat so. Davor trat es sehr selten auf und jetzt öfter. 

Kommentar von Utopiosus ,

Muskelkrämpfe mit so einer Häufigkeit wären für mich ein Grund mal den Hausarzt zu fragen. Ich würde mir aber keine Sorgen machen. 

Was ich dir empfehlen kann ist eine sehr kleine Übung aus dem Yoga:

Bevor du schlafen gehst und bevor du aufstehst, setz dich in dein Bett, fasse mit beiden Händen die großen Zehen an (am besten umschließt du sie mit Zeige- und Mittelfinger) und zieh dran (dehnen). 

Nicht all zu fest - dann streckst du ein Bein aus und legst das andere auf das ausgestreckte Bein.

Fasse dein linkes Fußgelenk bzw den Span mit der rechten Hand (und umgekehrt). 

Bewege so - auf eine drehende Weise - das Fußgelenk einige Male in die eine, dann in die andere Richtung. 

Zieh mit deinen Fingern moderat (mittelmäßig) an den Zehen, aber nicht zu stark und mache das selbe mit dem anderen Fuß. 

Ich kann nicht versprechen dass es dir hilft, aber wenn nicht, ruf halt mal bei dem Hausarzt an und frage ihn/sie um Rat :)

Antwort
von wvnderkxnd, 27

Hi,

also ich würde mich aus eigener erfahrung nie im Internet über sowas informieren, es wird sicherlich nichts schlimmes sein, aber lass es mal von einem Arzt untersuchen. Die Leute hier auf Gutefrage können dir da nicht wirklich helfen weil es schwer ist über sowas zu urteilen wenn man sich damit nicht auskennt.

LG und Gute Besserung

Antwort
von Peter3619, 16

Ich kann an deinem Fuß (bis auf den tief stehenden großen Zeh) nichts Ungewöhnliches sehen. Deine Zehen sind normal gewachsen, dein Fußgewölbe ist gut ausgeprägt, scheint also keine Fußfehlstellung da zu sein. Ich kann nichts Anormales sehen, was zu deinen Krämpfen führen könnte. Was trägst du denn für Schuhe? Bekommst du die Krämpfe nur, wenn du barfuß bist oder auch, wenn du Schuhe trägst?

Antwort
von exggs, 34

Das sieht übel aus. Hattest du einen Unfall?

Kommentar von KateClapp1 ,

Nein, wie gesagt das ist ein Krampf. Das bedeutet der sieht nur während der Verkrampfung so aus. Dannach ist alles so als wäre nichts passiert.

Kommentar von exggs ,

Achsooo, dann hast du wahrscheinlich einen starken Magnesiummangel..würde mal damit zum Arzt

Antwort
von Schnaps123, 35

Falsche Ernährung könnte die Ursache sein.
Iss mehr Calcium- und Magnesiumhaltige Lebensmittel, das könnte helfen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community