Frage von lea510, 64

Fuß umgeknickt, wie lange muss ich eine Schiene tragen?

Ich habe am Samstag meinen Fuß umgeknickt beim Treppe runter laufen, er wurde dann auch recht schnell extrem dick und tat so arg weh, dass ich kaum noch darauf laufen könnte, wenn dann nur auf dem Fußballen. Inzwischen ist es etwas abgeschwollen, aber immer noch recht dick und ich kann den Fuß wieder mehr belasten. Trotzdem war ich vorher beim Arzt, der gemeint hat, dass ich nicht zum Orthopäde muss und dass man keine Bilder (Röntgen oder was auch immer) mehr macht, weil es egal ist, ob die Bänder überdehnt oder gerissen sind. Ist das richtig? Also hab ich jetzt eigentlich keine Ahnung, was mein Fuß hat :P. Er hat mir dann eine Aircast air stirrup Schiene gegeben, hat allerdings nichts weiter dazu gesagt und ich hab vergessen zu fragen. Auf jeden Fall hab ich jetzt keine Ahnung, wie lang ich die tragen muss und wann ich den Fuß wieder belasten kann und ob ich irgendwelche Übungen mit dem Fuß machen sollte? Und noch was: das ist nicht das erste mal, dass ich so einen Fuß vom umknicken hab (nur das erste Mal mit Schiene), ich kenne keinen anderen Menschen in meiner Umgebung, der sich auch so oft den Fuß umknickt, ist das normal? Kann man da was dagegen machen?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Flammifera, 54

Hey :)

Wie lange so eine Verletzung dauert, kommt halt darauf an, wie stark du umgeknickt bist. Bei einer leichten Übderdehnung kannst du sicherlich in ein paar Tagen schon wieder normal gehen, wenn das Band gerissen ist, können es so 2-3 Wochen sein.

Solange du Schmerzen hast, solltest du die Schiene schon tragen, Aircast ist wirklich gut, wenn es nur noch ganz leichte Schmerzen sind, kannst du auch vorsichtig auf eine einfache Bandage umsteigen, wenn du magst. Belaste den Fuß soweit, wie du dich damit sicher fühlst und reize nichts zu sehr aus.

Und ja, es ist richtig, dass nicht mehr überprüft wird, ob es nur überdehnt oder gerissen ist, da beides gleich behandelt wird.

Während du noch verletzt bist, solltest du keine Übungen mit dem Fuß machen, danach kannst du, wenn du möchtest, ein paar Stabilitätsübungen machen. Viele davon eigenen sich auch dazu, sie zwischendurch in die Freizeit einzubauen.

https://www.swiss-athletics.ch/files/ausbildung/Ausbildungsunterlagen/bungssamml...

LG

Antwort
von Lucazz, 49

Es ist völlig normal das man sich mal den Fuß umknickt :D , es kommt drauf an /wenn du ihn dir nur leicht umgeknickt hast ist er in 2 Stunden wieder einsatzbereit , ich würde bei dir eher auf einen Sehnenriss tippen der dauert so ca. 2 Wochen dann ist wieder alles in Ordnung

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community