Frage von klositzer, 64

Fuß umgeknickt - Man kann von außen keine Veränderungen erkennen. Weiß vllt jemand was da ist und in ich zum Arzt muss?

Ich bin vor etwa 4 Stunden mit dem Fuß umgeknickt. Es hat leicht weg getan, hat aber nach 5 Minuten aufgehört. ES TUT BEIM GEHEN NICHT WEH. Wenn ich still liege, dann spür ich so ein leichten Druck auf meinem Knöchel. Später hab ich gemerkt, das wenn ich den Fuß nach oben oder zur Seite Neige, dass es dann weh tut am Knöchel. Man kann von außen keine Veränderungen erkennen. Weiß vllt jemand was da ist und in ich zum Arzt muss? ich weiß ferndiagnosen sind schwierig aber ein bisschen Klarheit möchte ich haben. Danke

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von JuviaxXxLockser, 41

Meistens ist sowas nur eine Verstauchung, das hatte ich früher viel. Ich würde mit Einen Stützverband machen und am besten Arnika Creme draufmachen. Wenn du länger schmerzen hast oder sie schlimmer werden würde ich zum Arzt gehen. Gute Besserung !
Lg Juvia ^-^

Kommentar von klositzer ,

Danke für die Antwort! Es tut beim Gebe2n aber nicht weh. naja außer wenn mein Fuß in der Position von oben beschrieben ist. kann es trotzdem eine Verstauchung sein

Kommentar von klositzer ,

gehen

Antwort
von Negreira, 12

Du kannst den Fuß bewegen, also ist er nicht gebrochen. Durch das Umknicken wird sich ein Bluterguß gebildet haben, der je nach Lage mal mehr, mal weniger auf das Gelenk und die Muskulatur drückt. Am besten ist immer noch gelegentliches Kühlen und hochlegen.

Wenn der Bluerguß abschwillt, und das kann ein paar Tage dauern, kannst Du auch wieder problemlos laufen. Salbenverbände mit Hepathrombin-oder Voltaren-Salbe kannst Du auch machen, wenn es bis Samstag nicht besser wird. Damit muß man weder zum Notarzt noch ins Krankenhaus, außer, es würde dick und blau.

Antwort
von Mineforscher, 27

Meist ist das eine Verstauchung aber wenn es in 2 Tagen immer noch nicht besser ist solltest du lieber zum Arzt. Wenn die stelle wo es weh tut Blau wird dann solltest du schnell zum Arzt. Muss nichts ernstes sein aber man weiß ja nie. Ich hoffe ich konnte dir etwas helfen.

LG Lemmi

Kommentar von klositzer ,

kann eine Verseuchung so schnell selber heilen ?

Kommentar von klositzer ,

verstauchung

Kommentar von Mineforscher ,

Glaube ja:D Aber wenn die stelle oder der Fuß blau wird dann ist er vllt gebrochen. Ich hatte erst vor 4 Monaten nen gebrochenen Fuß und da hatte ich genau den gleichen schmerz wie du.

Antwort
von eternity55, 29

Ok. Dann könnte das Außenband überdehnt sein. Am besten mehrmals täglich kühlen und beobachten. Aber wenn du auftreten kannst, ist der Fuß nicht gebrochen.

Antwort
von eternity55, 21

Wenn du gehen kannst und der Fuß nicht geschwollen ist, deutet das darauf hin, das es nichts schlimmes ist. Obwohl man nie weiß. Welcher Knöchel ist überhaupt betroffen. Innen oder außen?

Kommentar von klositzer ,

außen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community