Frage von leni2212, 42

Fuß tut voll weh?

Hallo, ich bin am Montag die Treppe runter "gestolpert" also ich hab mir halt den fuß umgeknickt. Es tat höllisch weh für paar Minuten aber danach ging es und ich konnte/ kann auch normal gehen. Aber wenn ich meinen fuss in die Richtung drehe in der ich umgeknickt bin tut er sauuu weh! Ich dachte das geht wieder weg aber jetzt tut es halt immer noch weh. Ich hab gestern Abend voltaren salbe drauf geschmiert und hat eigentlich so gut wie garnicht geholfen... Angeschwollen ist der fuss auch nicht.. Jetzt wollte ich fragen ob ein Arzt besuch notwendig ist :( ?  Und ob vielleicht jemand paar Tipps hat? Und ja ich weiss hier sind bestimmt keine Ärzte unter uns aber man kann ja trotzdem mal fragen 😁

Antwort
von Hexe121967, 24

da freitag nachmittag ist, haben die niedergelassenen ärzte bereits geschlossen. du bist schon mehrere tage mit dem verletzten fuss gelaufen, also kann es ja sooo schlimm nicht sein und du kannst bis montag warten. wenn es dann nicht besser ist, ab zum arzt. vielleicht ein kühlpack drauf.

Antwort
von kflower, 26

Das hört sich gar nicht gut an...

Ich glaube aber nicht, dass es gebrochen ist. Sonst wäre es angeschwollen und du könntest ihn nicht bewegen.

Vielleicht hast du dir den Fuß nur Verstaucht oder eine Prellung geholt.

Prellung bzw. Verstauchung ist schmerzhafter und geht auch nicht so schnell weg... ich spreche aus Erfahrung.

Vielleicht kannst du es noch mit kühlen versuchen oder den Fuß hochlegen. Oder du fragst in der Apotheke nach, ob es noch eine andere Salbe gibt.

Bei mir hat Voltaren am Anfang auch nicht so gut geholfen. Einfach öfteres drauf schmieren.

Dann natürlich abwarten und Tee trinken.

Sollte es nach ein bis zwei Wochen gar nicht besser werden geh besser noch einmal zum Arzt. Sicher ist sicher.

Aber es dauert wirklich länger als wenn es gebrochen ist bei einer Prellung/Verstauchung.

Gute Besserung!!!

Antwort
von Modem1, 24

Nein Arzt bin ich nicht doch passiert ist es mir auch schon.Und da nichts gebrochen ist sind die Sehnen strapaziert  und so eine Zerrung dauert schon seine Zeit.Etwas Unterstützung könnte (wenn es geht) mit einer straffen Binde zum Beispiel das Fußgelenk zu stabilisieren.Und wenn es angeschwollen ist sollte man das Fußgelenk  wenigstens zu Hause kühlen.Kalter Wasserstrahl hilft auch schon.


Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten