Frage von Schuhbach97, 171

Fuß angeschlagen, was tun?

Hab mir vorhin mein Fuß angeschlagen. Seitdem habe ich Schmerzen im Mittelfußbereich, da ist es auch etwas geschwollen. Leider fühlt sich der Mittelfuß nun bis in die beiden letzten kleinen Zehen taub an. Sollte ich vlt morgen zum Arzt?

Jetzt ärztlichen Rat holen
Anzeige

Schneller und persönlicher Rat zu Ihrer medizinischen Frage. Kompetent und vertraulich!

Experten fragen

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von latricolore, 110

Kühlen und schauen, wie es morgen ausschaut.

Gute Besserung!

Kommentar von Schuhbach97 ,

Sicher dass kühlen gut ist? Schließlich ist ja Taubheit meist schlechte Durchblutung oder nervliche Sache, wird das dann in der Kälte nicht sogar schlimmer?

Kommentar von latricolore ,

Huch!
Bist du nicht der mit Kompetenz und transzendent?

Wenn etwas geschwollen ist, kühle ich immer.

Kommentar von latricolore ,

Danke schön für den Stern! :-)

Antwort
von Rollerfreake, 121

Gehe morgen direkt zum Orthopäden, der Hausarzt hat wenig Sinn, da zur genauen Diagnose ein Röntgenbild notwendig ist. Solange kannst du kühlen, das lindert die Schmerzen und verhindert bzw. verringert eine weitere Schwellung. Zudem kannst du den Fuß erhöht und weich gepolstert lagern, z.B. auf einem Kissen. 

Kommentar von Schuhbach97 ,

Weiß nicht ob das direkt notwendig ist. Die Schmerzen sind nicht wirklich stark, kann auch gut laufen und Auftreten ohne Schmerzen, nur die leichte Taubheit stört..

Kommentar von latricolore ,

Du meinst ins Krankenhaus - morgen bzw. heute ist Samstag.

Kommentar von Schuhbach97 ,

Naja da warte ich lieber mal ab, ist bestimmt nur eine lapalie

Antwort
von beangato, 112

Kühls erst mal, geh schlafen und entscheide HEUTE früh, ob Du zum Arzt musst.

Antwort
von kleinewanduhr, 89

Anschauen lassen ist immer besser und Du hast Gewissheit. Grüße

Antwort
von neunzigtausend, 27

Da gibt's was vom Arzt verschrieben

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten